13:26 31 März 2020
SNA Radio
    Bilder

    Mutig und stark: Russische Kosmonautinnen

    Zum Kurzlink
    91446
    Abonnieren
    • Mutig und stark: Russische Kosmonautinnen
    • Mutig und stark: Russische Kosmonautinnen
    • Mutig und stark: Russische Kosmonautinnen
    • Mutig und stark: Russische Kosmonautinnen
    • Mutig und stark: Russische Kosmonautinnen
    • Mutig und stark: Russische Kosmonautinnen
    • Mutig und stark: Russische Kosmonautinnen
    • Mutig und stark: Russische Kosmonautinnen
    © Sputnik /
    Aus der Sowjetunion und Russland flogen bislang nur vier Frauen ins All – Walentina Tereschkowa, Swetlana Sawizkaja, Jelena Kondakowa und Jelena Serowa. Zum Vergleich: Die Nasa schickte 47 Frauen ins All.
    Walentina Tereschkowa – die erste Frau im All und der zehnte Mensch im Weltall. Ihr Funkrufnahme war „Tschaika“ („Möwe“). 1962 wurde sie in eine Kosmonauten-Einheit aufgenommen.

    Die russische Raumfahrtorganisation Roskosmos plant den Aufbau einer Raumfliegerinnen-Einheit. Die Kandidatinnen werden von Raumfahrtexperten ausgewählt.

    Sowjetische und russische Kosmonautinnen, die bereits im Weltall waren – in der Fotostrecke von Sputnik.

    Zum Thema:

    „Sehr großes Flugzeug“: USA erhalten medizinische Hilfe aus Russland – Trump
    Vom Experten zum Buhmann: „Transparency“ feuert Lungenarzt Wodarg wegen Corona-Thesen
    Planlos, haltlos, gefährdend: Wie sich die AfD in Corona-Zeiten disqualifiziert
    Tags:
    Kosmonauten, Frauen, Weltraum, Swetlana Sawizkaja, Jelena Kondakowa, Walentina Tereschkowa, Jelena Serowa, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Bilder