18:06 02 Juli 2020
SNA Radio
    Bilder

    Monochromes Grauen: Blick in die schrecklichste Blockade der Menschheitsgeschichte

    Zum Kurzlink
    451456
    Abonnieren
    • Monochromes Grauen: Blick in die schrecklichste Blockade der Menschheitsgeschichte
    • Monochromes Grauen: Blick in die schrecklichste Blockade der Menschheitsgeschichte
    • Monochromes Grauen: Blick in die schrecklichste Blockade der Menschheitsgeschichte
    • Monochromes Grauen: Blick in die schrecklichste Blockade der Menschheitsgeschichte
    • Monochromes Grauen: Blick in die schrecklichste Blockade der Menschheitsgeschichte
    • Monochromes Grauen: Blick in die schrecklichste Blockade der Menschheitsgeschichte
    • Monochromes Grauen: Blick in die schrecklichste Blockade der Menschheitsgeschichte
    • Monochromes Grauen: Blick in die schrecklichste Blockade der Menschheitsgeschichte
    • Monochromes Grauen: Blick in die schrecklichste Blockade der Menschheitsgeschichte
    • Monochromes Grauen: Blick in die schrecklichste Blockade der Menschheitsgeschichte
    • Monochromes Grauen: Blick in die schrecklichste Blockade der Menschheitsgeschichte
    • Monochromes Grauen: Blick in die schrecklichste Blockade der Menschheitsgeschichte
    • Monochromes Grauen: Blick in die schrecklichste Blockade der Menschheitsgeschichte
    • Monochromes Grauen: Blick in die schrecklichste Blockade der Menschheitsgeschichte
    • Monochromes Grauen: Blick in die schrecklichste Blockade der Menschheitsgeschichte
    • Monochromes Grauen: Blick in die schrecklichste Blockade der Menschheitsgeschichte
    • Monochromes Grauen: Blick in die schrecklichste Blockade der Menschheitsgeschichte
    • Monochromes Grauen: Blick in die schrecklichste Blockade der Menschheitsgeschichte
    • Monochromes Grauen: Blick in die schrecklichste Blockade der Menschheitsgeschichte
    • Monochromes Grauen: Blick in die schrecklichste Blockade der Menschheitsgeschichte
    • Monochromes Grauen: Blick in die schrecklichste Blockade der Menschheitsgeschichte
    • Monochromes Grauen: Blick in die schrecklichste Blockade der Menschheitsgeschichte
    • Monochromes Grauen: Blick in die schrecklichste Blockade der Menschheitsgeschichte
    © Sputnik / Archiv
    Einwohner von Leningrad hören am 22. Juni 1941 die Nachricht über den Überfall der Truppen Hitlers auf die Sowjetunion über Lautsprecher auf dem Newski-Prospekt (Hauptstraße der Stadt)

    Am 27. Januar erinnert sich Russland an eine der wichtigsten und gleichzeitig bittersten Seiten in seiner Geschichte. Vor 75 Jahren haben die sowjetischen Truppen die Belagerung von Leningrad völlig aufgebrochen.

    Während der Einschließung der Stadt, die 872 Tage dauerte, starben an Krankheiten, Verletzungen durch Artilleriebeschuss und Luftangriffe, aber vor allem durch den Hunger bis zu einer Million Einwohner. Erst am 18. Januar 1943 gelang es der Roten Armee, den Ring von Hitlers Armeen teilweise zu durchbrechen. Bis zum völligen Aufbruch der Blockade blieb damals noch ein knappes Jahr. Anhand einzigartiger Schwarz-Weiß-Aufnahmen aus seinen Archiven zeigt Sputnik das Grauen und die Heldentat bei der schrecklichsten Blockade in der Geschichte der Menschheit.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: „Persönlicher Schmerz“ durch Leningrader Blockade. Putin gedenkt seines Bruders VIDEO<<<

    Zum Thema:

    Punktgenau gegen Terror: Was Russland mit Iskander-Raketen in Syrien macht
    Protest gegen die Corona-Maßnahmen: Schausteller blockieren Berlin
    „Hartz IV reicht kaum zum Leben“ – Berliner Senat kritisiert Bundesregierung
    Tags:
    Kriegsverbrecher, Blockade, Kriegsverbrechen, Geschichte, Der Zweite Weltkrieg, Zweiter Weltkrieg, Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP), Waffen-SS, Rote Armee, Wehrmacht, NSDAP, Adolf Hitler, Josef Stalin, Drittes Reich, Leningrad, Sowjetunion, UdSSR, Finnland, St. Petersburg, Deutschland, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Bilder

    • Feierliches Feuerwerk zum 75. Jahrestag des Sieges im Großen Vaterländischen Krieg
      Letztes Update: 16:48 25.06.2020
      16:48 25.06.2020

      Grandioses Feuerwerk und Lichtshow zum Tag des Sieges in Russland – Fotos

      Für Russland ist der Tag des Sieges ein bedeutendes Ereignis. Traditionell wird dieser Tag schon am Morgen mit einer Militärparade in Moskau begangen – am Abend gibt es dann ein gewaltiges Feuerwerk als Krönung. Zum 75. Jahrestag ist das Feuerwerk besonders eindrucksvoll über die Bühne gegangen. Auf Fotos ist die Farbenpracht festgehalten.

      19
    • T-34.
      Letztes Update: 22:48 24.06.2020
      22:48 24.06.2020

      Am Rande der Siegesparade in Moskau beobachtet – Fotos

      Von

      Die traditionelle Siegesparade in Moskau am 9. Mai, dem Tag des Sieges über Nazi-Deutschland, hat diesmal wegen der Corona-Pandemie am 24. Juni stattgefunden. Den neuen Termin hat Präsident Putin nicht zufällig gewählt: Die erste Siegesparade hatte am 24. Juni 1945 stattgefunden.

      16
    • Letztes Update: 17:03 23.06.2020
      17:03 23.06.2020

      Historische Aufnahmen von der Siegesparade am 24. Juni 1945 auf dem Roten Platz

      Am 24. Juni geht auf dem Roten Platz in Moskau die Parade anlässlich des 75. Jahrestags des Sieges des sowjetischen Volkes über die faschistischen Eroberern im Großen Vaterländischen Krieg von statten. Im Vorfeld dieses wichtigen Ereignisses zeigt Sputnik Aufnahmen der ersten Siegesparade auf dem Roten Platz am 24. Juni 1945 in einer Fotostecke.

      21
    • Letztes Update: 10:36 23.06.2020
      10:36 23.06.2020

      Amadeus und Leben in Quarantäne: Die Gewinner der Creative Photo Awards 2020

      Die Gewinner des Wettbewerbs Creative Photo Awards 2020, bei dem Phantasie, Experimente und Kreativität gefragt sind, sind bekanntgegeben worden. Die Werke der Preisträger - in der Fotostrecke von Sputnik.

      13