16:12 28 November 2020
SNA Radio
    Bilder

    Deutschland: „Das exotische Land“

    Zum Kurzlink
    Von
    0 1923
    Abonnieren
    • Deutschland: „Das exotische Land“
    • Deutschland: „Das exotische Land“
    • Deutschland: „Das exotische Land“
    • Deutschland: „Das exotische Land“
    • Deutschland: „Das exotische Land“
    • Deutschland: „Das exotische Land“
    • Deutschland: „Das exotische Land“
    • Deutschland: „Das exotische Land“
    • Deutschland: „Das exotische Land“
    © Foto : Stefan Moses / Deutsches Historisches Museum Berlin
    Der 2018 verstorbene Stefan Moses (geb. 1928) gehörte zu den bedeutendsten Fotografen der Bundesrepublik. Noch bis zum 12. Mai zeigt das „Deutsche Historische Museum“ in Berlin Foto-Reportagen des früheren Fotografen beim Magazin „Stern“. Foto: Konrad Adenauer bei der Fronleichnamsprozession, Bonn, 1962.

    Bilder eines der bedeutendsten Fotografen der deutschen Nachkriegsgeschichte werden noch bis zum 12. Mai im Berliner „Deutschen Historischen Museum“ gezeigt. Stefan Moses fotografierte Kanzler Adenauer und Menschen im Berufsalltag.

    Sputnik zeigt dessen Fotos und Porträts, die das Museum unseren Leserinnen und Lesern gern zur Verfügung stellt.

    Zum Thema:

    Mord an iranischem Atomphysiker: US-Geheimdienst hält Israel für schuldig — NYT
    Tanker prallt gegen Kaimauer im Hamburger Hafen - Augenzeugen-Video
    Polnische und deutsche Сorona-Skeptiker protestieren in Frankfurt an der Oder: Gegendemo erwartet
    Streit um Bundeswehreinsatz gegen türkisches Schiff: EU-Geheimdokument bringt neue Details ans Licht
    Tags:
    Fotos, Ausstellung, Richard Wagner, Stefan Moses, Konrad Adenauer, Willy Brandt, DDR, Deutschland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Bilder

    • Letztes Update: 15:21 26.11.2020
      15:21 26.11.2020

      Die Welt trauert um Diego Maradona

      Die Fußballfans in der ganzen Welt trauern um eine Legende. In Argentinien, wo der Tod des Weltfußballers einer nationalen Tragödie gleichkommt, wurde eine dreitägige Staatstrauer ausgerufen. Wie Fans weltweit um die Fußballlegende trauern – in der Fotostrecke von Sputnik.

      13
    • Letztes Update: 08:15 21.11.2020
      08:15 21.11.2020

      Von Rapunzel bis Game of Thrones: Russische Matrjoschkas im neuen Look

      Die Geschichte der russischen Matrjoschka zählt mehr als 100 Jahre, und in dieser Zeit haben sich diese Holzpuppen, die als eines der Symbole Russlands gelten, stark verändert.

      11
    • Letztes Update: 16:02 20.11.2020
      16:02 20.11.2020

      Nürnberger Prozesse: Vor 75 Jahren wurden die schlimmsten Verbrecher des 20. Jahrhunderts verurteilt

      Am 20. November 1945 begann der Gerichtsprozess gegen die Kriegsverbrecher des Dritten Reichs, die den Zweiten Weltkrieg entfesselt hatten. Im Laufe eines Jahres – bis Oktober 1946 – wurde bei diesem Prozess ein erschreckendes Fazit zum schrecklichsten Krieg in der Menschheitsgeschichte gezogen.

      18
    • Dreifaltigkeitskathedrale in Sankt Petersburg
      Letztes Update: 12:32 19.11.2020
      12:32 19.11.2020

      „Schwarzes Gold“ statt Farben: Russischer Ölmaler erweitert die Grenzen der Kunst

      Von

      Wussten Sie, dass man mit Öl malen kann? Traditionelle Materialien wie Aquarell und Gouache treten vor der einzigartigen Maltechnik mit Öl in den Hintergrund. In Russland ist der Künstler Vitali Kasatkin der Pionier dieses Trends. In seiner Arbeit verwendet er „schwarzes Gold“ statt Farben.

      13