23:44 06 Juni 2020
SNA Radio
    Bilder

    Sexy, sexier, the sexiest: Welches Land hat die attraktivsten Einwohner? - Umfrage

    Zum Kurzlink
    18169
    Abonnieren
    • Diese Nation halten Touristen für die sexuell-attraktivste
    • Diese Nation halten Touristen für die sexuell-attraktivste
    • Diese Nation halten Touristen für die sexuell-attraktivste
    • Diese Nation halten Touristen für die sexuell-attraktivste
    • Diese Nation halten Touristen für die sexuell-attraktivste
    • Diese Nation halten Touristen für die sexuell-attraktivste
    • Diese Nation halten Touristen für die sexuell-attraktivste
    • Diese Nation halten Touristen für die sexuell-attraktivste
    • Diese Nation halten Touristen für die sexuell-attraktivste
    • Diese Nation halten Touristen für die sexuell-attraktivste
    © Sputnik / Alexander Maksimenko
    Teilnehmerin eines Festivals während des ukrainischen Unabhängigkeitstages in Kiew 2014.

    Das Online-Reiseportal „Big Seven Travel“ hat in einer Umfrage herausgefunden, welche Nationalitäten - nach Meinung von Touristen - die attraktivsten sind. Die Top-50-Liste dazu wurde auf der offiziellen Website des Portals veröffentlicht.

    Laut der Umfrage, an der sich etwa 1,5 Millionen User beteiligt haben sollen, sind die Ukrainer die attraktivste Nation der Welt. Den Usern wurde die Frage gestellt, welche Nation die „sexiest“ ist, wobei keine genaue Definition des Wortes erläuert wurde.

    Um einen Vertreter dieser Nationalität zu illustrieren, wählte das Reise-Portal die weltbekannte Hollywood-Schauspielerin Mila Kunis aus, die in der Tat ukrainische Wurzeln hat und in der Stadt Tschernowitz in der ukrainischen Sowjetrepublik geboren wurde. 

    Die anderen Nationalitäten, die es in die Top 10 geschafft haben, sind: Dänen, Filipinos, Brasilianer, Australier, Südafrikaner, Italiener, Armenier, Engländer und Kanadier.

    Die Russen belegten den 33. Platz. Die Deutschen sind 44.

    Sputnik hat für Sie eine Fotostrecke zusammengestellt, die die Schönheiten der Top-10 zeigt. Ein kleiner Spoiler dazu – Die us-amerikanische Celebrity Kim Kardashian, die häufig in zahlreiche solcher internationalen Beauty-Listen gewählt wird, ist armenischer Abstammung.

    am/gs

    Zum Thema:

    WHO revidiert ihren Standpunkt zum Tragen von Masken in Corona-Krise
    Menschheit per Mikrochips kontrollieren? Bill Gates reagiert auf Vorwürfe
    „Nazi-Goebbels“ oder bester Freund der Juden? Wofür Deutschland Grenell aus US-Sicht danken müsste
    Tags:
    Russland, Ukraine, Deutschland, Schönheiten

    Mehr Bilder

    • Kein Rassismus auf der Welt
      Letztes Update: 20:12 06.06.2020
      20:12 06.06.2020

      „Silent Demo“ gegen Rassismus in Berlin – Fotos

      Der brutale Tod des Schwarzen George Floyd bei einem Polizeieinsatz in den USA bewegt auch Deutschland. Tausende Menschen gehen auf die Straße. Sie prangern Rassismus an, nicht nur in den USA. Allein am Alexanderplatz in Berlin waren es am Samstag nach Polizeiangaben rund 15.000 Teilnehmer, die Veranstalter hatten mit 1500 Teilnehmern gerechnet.

      17
    • Floyd-Proteste in Washington am 3. Juni 2020
      Letztes Update: 20:01 05.06.2020
      20:01 05.06.2020

      Nach Tod von George Floyd: Proteste in Washington in Bildern

      Der Tod des 46-jährigen Afroamerikaners George Floyd, der am 25. Mai bei einem Polizeieinsatz in Minneapolis ums Leben kam, hat Unruhen in mehreren US-Städten verursacht.

      11
    • Letztes Update: 17:30 05.06.2020
      17:30 05.06.2020

      Die Krim im Miniformat

      Im Park „Kleine Krim auf der Hand“ kann man die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Bachtschissaraj, Sewastopol, Jalta, Simferopol, Alupka, Sudak, Kertsch und anderen Städten der Halbinsel sehen. Diese bewundernswerte Sammlung zeigt Ihnen Sputnik in dieser Fotostrecke – klicken Sie sich durch!

      10
    • Demonstrantin am Reichstagufer
      Letztes Update: 20:34 02.06.2020
      20:34 02.06.2020

      PKW-Gegner protestieren vor Berliner Kanzleramt

      Am heutigen Dienstag haben mehrere Aktivistenbewegungen, darunter BUND, NaturFreunde und Fridays for Future, vor dem Kanzleramt für eine Verkehrswende und gegen die Subventionierung von Verbrennungsmotoren demonstriert. Sputnik war vor Ort und präsentiert Ihnen nun Bilder von der Protestaktion.

      20