SNA Radio
    Bilder

    In der Geschichte geblättert: Das Russische Haus in Berlin – Fotos

    Zum Kurzlink
    Von Beata Arnold
    6842
    Abonnieren
    • In der Geschichte geblättert: Das Russische Haus in Berlin
    • In der Geschichte geblättert: Das Russische Haus in Berlin
    • In der Geschichte geblättert: Das Russische Haus in Berlin
    • In der Geschichte geblättert: Das Russische Haus in Berlin
    • In der Geschichte geblättert: Das Russische Haus in Berlin
    • In der Geschichte geblättert: Das Russische Haus in Berlin
    • In der Geschichte geblättert: Das Russische Haus in Berlin
    • In der Geschichte geblättert: Das Russische Haus in Berlin
    • In der Geschichte geblättert: Das Russische Haus in Berlin
    • In der Geschichte geblättert: Das Russische Haus in Berlin
    • In der Geschichte geblättert: Das Russische Haus in Berlin
    © Foto : Russisches Haus der Wissenschaft und Kultur
    Fassadenansicht des Russischen Hauses der Wissenschaft und Kultur an der Berliner Friedrichstraße im Jahr 1984.

    DDR, Mauerfall, Wiedervereinigung, Bundesrepublik: Seine Mission trägt das Russische Haus der Wissenschaft und Kultur (RHWK) durch die Zeiten – ein Treffpunkt für Freunde Russlands und Liebhaber der russischen Kultur und Sprache. Nun begeht das Haus am Freitag sein 35-jähriges Bestehen in der deutschen Hauptstadt. Eine Zeitreise in Bildern.

    Das damalige Haus der Sowjetischen Wissenschaft und Kultur wurde auf Beschluss der Regierung der UdSSR und der DDR errichtet. Es sollte der weiteren Festigung und Vertiefung der Freundschaft zwischen den Völkern beider Republiken dienen.

    Der Baubeginn erfolgte am 1.11.1981 und am 5. Juli 1984 öffnete das Haus seine Türen für Besucher und internationale Gäste. Es wurde zum größten Auslandszentrum der russischen Kultur weltweit. Auch heute sind der Ausbau des zivilgesellschaftlichen Dialogs, die Förderung der Volksdiplomatie sowie der Kulturaustausch die Eckpfeiler des Hauses an der Berliner Friedrichstraße.

    Die große Feier zum 35.Geburtstag des Russischen Hauses findet am 10. Oktober 2019 statt.

    Tags:
    Russisches Haus der Kultur und Wissenschaft, Deutschland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder

    • Bunkeranlage Maybach I, Luftaufnahme 1944
      Letztes Update: 09:59 14.09.2019
      09:59 14.09.2019

      Von Hitler gebaut und von Gorbatschow aufgegeben – Bunkerlandschaft Wünsdorf

      Von Beata Arnold

      Die gigantischen Überreste der einst geheimen Bunkeranlagen in der Waldstadt Zossen-Wünsdorf in Brandenburg zeugen von Größenwahn und Zerstörung: Wie riesige Mahnmale ragen die Ruinen von „Maybach I“ und „Zeppelin“ in den friedlich-blauen Himmel.

      17
    • 20 beste Fotos der Agora Awards 2019
      Letztes Update: 18:54 12.09.2019
      18:54 12.09.2019

      20 beste Fotos der Agora Awards 2019

      Beim internationalen Fotowettbewerb AGORA Awards 2019 sind die 50 besten Bilder ausgewählt worden. Jetzt beginnt das Wettstreit um das beste Bild des Jahres 2019 und einen Preis in Höhe von 25 000 US-Dollar.

      20
    • Nachspiel der 9/11-Tragödie: Tausende Überlebende an Krebs erkrankt
      Letztes Update: 14:08 11.09.2019
      14:08 11.09.2019

      Nachspiel der 9/11-Tragödie: Tausende Überlebende an Krebs erkrankt

      Heute vor 18 Jahren wurde in den USA einer der größten Terroranschläge in der Geschichte der Menschheit verübt, der mehr als 3000 Menschen das Leben kostete.

      16
    • Letztes Update: 20:55 10.09.2019
      20:55 10.09.2019

      Das neue Antlitz der Erde: Verschmutzte Flüsse und schmelzende Gletscher

      Der deutsche Fotograf Tom Hegen hat viele Luftaufnahmen von der Erde gemacht und gezeigt, wie die Aktivitäten der Menschen die Landschaft auf unserem Planeten verändern. Viele Bilder wirken im Auge des Betrachters, als ob sie auf einem anderen Himmelskörper gemacht worden wären.

      15