03:56 27 Februar 2020
SNA Radio
    Bilder

    Die besten Länder für Ökotourismus 2019

    Zum Kurzlink
    32918
    Abonnieren
    • Die besten Länder für Ökotourismus 2019
    • Die besten Länder für Ökotourismus 2019
    • Die besten Länder für Ökotourismus 2019
    • Die besten Länder für Ökotourismus 2019
    • Die besten Länder für Ökotourismus 2019
    • Die besten Länder für Ökotourismus 2019
    • Die besten Länder für Ökotourismus 2019
    • Die besten Länder für Ökotourismus 2019
    • Die besten Länder für Ökotourismus 2019
    • Die besten Länder für Ökotourismus 2019
    • Die besten Länder für Ökotourismus 2019
    • Die besten Länder für Ökotourismus 2019
    • Die besten Länder für Ökotourismus 2019
    • Die besten Länder für Ökotourismus 2019
    • Die besten Länder für Ökotourismus 2019
    © Foto : Pixabay
    Im vorigen Jahr hatten die USA auf dem ersten Platz im Global Wildlife Travel Index gestanden, während sich Finnland nur mit dem 31. Platz begnügen musste. In diesem Jahr legten die Experten viel Wert auf die hohe Umweltstabilität in diesem Land, auf die Einmaligkeit und Vielfalt der dortigen Tiere und Pflanzen, auf die Schönheit der finnischen Landschaften sowie auf die Umweltschutzbemühungen der Behörden. Foto: Eine Landschaft in Finnland.

    Finnland ist zum besten Land für Reisen in die wilde Natur in diesem Jahr gekürt worden und führt den Global Wildlife Travel Index an. Russland findet sich auf dem 14. Platz auf dieser Liste wieder, Frankreich auf dem 15. Platz. Zu den Kriterien, nach denen die Länder bewertet wurden, gehörten unter anderem die Zahl der Nationalparks, die Vielfalt von Tier- und Pflanzenarten, die Risiken für seltene Tier- und Pflanzenarten, die Bemühungen der Behörden um den Umweltschutz usw.

    Die zehn besten Länder für Umweltfreunde zeigt Sputnik in dieser Fotostrecke.

    Zum Thema:

    „Kein Schritt zurück“: Erdogan bereit zur Verdrängung syrischer Armee aus Idlib
    „Russland hat alle Schulden der ehemaligen Sowjetrepubliken beglichen“ – Putin
    Regionalzug von Frankfurt nach Saarbrücken gestoppt – Fahrgast mit Coronavirus-Verdacht in Klinik
    Hillary Clinton über Merkel: „Sie hat sich einen sehr langen Urlaub verdient“
    Tags:
    Ökologie, Tourismus
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Bilder

    • Blaumeise. Der Erdnusskern scheint wohl doch etwas zu groß als Futter zu sein… Laien wie ich können die weiblichen und männlichen Vögel nicht unterscheiden, dabei ist besonders die Ausprägung des schwarzen Halsbandes von Bedeutung.
      Letztes Update: 12:24 25.02.2020
      12:24 25.02.2020

      Kleiner Ausflug in die Moskauer Vogelwelt

      Von

      Allein im Moskauer Ismailowski-Park, einem Waldpark mit einer Fläche von 1621 Hektar im Ostteil der Stadt, nisten mehr als 65 Vogelarten. Der Park umfasst neben Nadel- Laub- und Mischwäldern auch 13 Teiche unterschiedlicher Größe. Will man sämtliche hier ansässige Vogelarten fotografisch erfassen, braucht man Jahre und unendlich viel Geduld.

      21
    • Letztes Update: 21:15 21.02.2020
      21:15 21.02.2020

      Willkommen im Märchenland: So verlief der Wiener Opernball

      Der Ball in der Wiener Staatsoper am Donnerstag war das Highlight der Ballsaison in Österreich. Er wurde von der russischen Operndiva Aida Garifullina und dem polnischen Tenor Piotr Beczala eröffnet. Sputnik zeigt in dieser Fotostrecke, wie das fabelhafte Musik- und Tanzfest verlaufen ist – klicken Sie sich durch!

      16
    • Letztes Update: 15:27 21.02.2020
      15:27 21.02.2020

      Die Eröffnungsgala der Berlinale 2020

      Am 20. Februar sind die 70. Internationalen Filmfestspiele Berlin eröffnet worden. Einige Bilder von der Zeremonie in der Fotostrecke von Sputnik.

      16
    • Spontane Mahnwache auf beiden Seiten des Brandenburger Tors in Berlin, im Gedenken für die Ermordeten von Hanau.
      Letztes Update: 19:15 20.02.2020
      19:15 20.02.2020

      Umstelltes Brandenburger Tor - Mahnwache für die Opfer von Hanau

      In Berlin hat sich am Abend eine Menschenmenge zu einer spontanen Mahnwache für die Todesopfer des Amoklaufs von Hanau zusammengefunden.

      11