SNA Radio
    Bilder

    Nachspiel der 9/11-Tragödie: Tausende Überlebende an Krebs erkrankt

    Zum Kurzlink
    796045
    Abonnieren
    • Nachspiel der 9/11-Tragödie: Tausende Überlebende an Krebs erkrankt
    • Nachspiel der 9/11-Tragödie: Tausende Überlebende an Krebs erkrankt
    • Nachspiel der 9/11-Tragödie: Tausende Überlebende an Krebs erkrankt
    • Nachspiel der 9/11-Tragödie: Tausende Überlebende an Krebs erkrankt
    • Nachspiel der 9/11-Tragödie: Tausende Überlebende an Krebs erkrankt
    • Nachspiel der 9/11-Tragödie: Tausende Überlebende an Krebs erkrankt
    • Nachspiel der 9/11-Tragödie: Tausende Überlebende an Krebs erkrankt
    • Nachspiel der 9/11-Tragödie: Tausende Überlebende an Krebs erkrankt
    • Nachspiel der 9/11-Tragödie: Tausende Überlebende an Krebs erkrankt
    • Nachspiel der 9/11-Tragödie: Tausende Überlebende an Krebs erkrankt
    • Nachspiel der 9/11-Tragödie: Tausende Überlebende an Krebs erkrankt
    • Nachspiel der 9/11-Tragödie: Tausende Überlebende an Krebs erkrankt
    • Nachspiel der 9/11-Tragödie: Tausende Überlebende an Krebs erkrankt
    • Nachspiel der 9/11-Tragödie: Tausende Überlebende an Krebs erkrankt
    • Nachspiel der 9/11-Tragödie: Tausende Überlebende an Krebs erkrankt
    • Nachspiel der 9/11-Tragödie: Tausende Überlebende an Krebs erkrankt
    © AFP 2019 / Seth Mcallister
    Seit 2002 werden in den USA jedes Jahr am 11. September die Staatsflaggen vor allen staatlichen Einrichtungen auf Halbmast gesetzt. Um 08.46 Uhr beginnt die Schweigeminute zum Gedenken an die Opfer des Anschlags: Genau um diese Zeit rammten Terroristen an Bord eines Flugzeugs den North Tower des World Trade Center.

    Heute vor 18 Jahren wurde in den USA einer der größten Terroranschläge in der Geschichte der Menschheit verübt, der mehr als 3000 Menschen das Leben kostete.

    Aber auch unter denjenigen, die das Glück hatten, diesen Alptraum zu überleben, gibt es Opfer der damaligen Tragödie:

    Bei etwa 4000 Menschen, die sich zum Zeitpunkt des Terrorangriffs im New Yorker World Trade Center befanden, wurden Krebserkrankungen diagnostiziert. An die tragischen Ereignisse vom 11. September 2001 erinnert Sputnik in dieser Fotostrecke.

    Tags:
    Krebserkrankung, 9/11, Terroranschlag, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder

    • Monika Michalko My own shop, 2018 Öl auf Papier 105 x 157 cm
      Letztes Update: 10:06 15.09.2019
      10:06 15.09.2019

      „Jetzt!“ – Deutschlands wichtigste junge Maler in bundesweiten Schauen – Fotos

      Von

      Die Macher der an vier Ausstellungsorten startenden Schau „Jetzt!“ zeigen einen repräsentativen Querschnitt durch die in der Republik entstandene zeitgenössische Tafelbild-Malerei: 53 Künstler wurden als „wichtig“ ausgemacht. In der Fotostrecke sind Werke einiger Vertreter dieser jungen Malergeneration zu sehen.

      12
    • Bunkeranlage Maybach I, Luftaufnahme 1944
      Letztes Update: 09:59 14.09.2019
      09:59 14.09.2019

      Von Hitler gebaut und von Gorbatschow aufgegeben – Bunkerlandschaft Wünsdorf

      Von

      Die gigantischen Überreste der einst geheimen Bunkeranlagen in der Waldstadt Zossen-Wünsdorf in Brandenburg zeugen von Größenwahn und Zerstörung: Wie riesige Mahnmale ragen die Ruinen von „Maybach I“ und „Zeppelin“ in den friedlich-blauen Himmel.

      17
    • 20 beste Fotos der Agora Awards 2019
      Letztes Update: 18:54 12.09.2019
      18:54 12.09.2019

      20 beste Fotos der Agora Awards 2019

      Beim internationalen Fotowettbewerb AGORA Awards 2019 sind die 50 besten Bilder ausgewählt worden. Jetzt beginnt das Wettstreit um das beste Bild des Jahres 2019 und einen Preis in Höhe von 25 000 US-Dollar.

      20
    • Letztes Update: 20:55 10.09.2019
      20:55 10.09.2019

      Das neue Antlitz der Erde: Verschmutzte Flüsse und schmelzende Gletscher

      Der deutsche Fotograf Tom Hegen hat viele Luftaufnahmen von der Erde gemacht und gezeigt, wie die Aktivitäten der Menschen die Landschaft auf unserem Planeten verändern. Viele Bilder wirken im Auge des Betrachters, als ob sie auf einem anderen Himmelskörper gemacht worden wären.

      15