19:17 10 Juli 2020
SNA Radio
    Bilder

    Katastrophen-Vorboten: Gletscher in Schweizer Alpen schmelzen weg

    Zum Kurzlink
    226236
    Abonnieren
    • Katastrophen-Vorboten: Gletscher in Schweizer Alpen schmelzen weg
    • Katastrophen-Vorboten: Gletscher in Schweizer Alpen schmelzen weg
    • Katastrophen-Vorboten: Gletscher in Schweizer Alpen schmelzen weg
    • Katastrophen-Vorboten: Gletscher in Schweizer Alpen schmelzen weg
    • Katastrophen-Vorboten: Gletscher in Schweizer Alpen schmelzen weg
    • Katastrophen-Vorboten: Gletscher in Schweizer Alpen schmelzen weg
    • Katastrophen-Vorboten: Gletscher in Schweizer Alpen schmelzen weg
    • Katastrophen-Vorboten: Gletscher in Schweizer Alpen schmelzen weg
    • Katastrophen-Vorboten: Gletscher in Schweizer Alpen schmelzen weg
    © REUTERS / Denis Balibouse and Glaziologische Kommission der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz / ETH Library Zurich
    Glacier du Trient 1891 und 2019, Schweiz.

    Zum Ende dieses Jahrhunderts werden die Alpen wegen der globalen Klimaerwärmung fast alle Gletscher und Schneevorkommen verlieren, wobei der größte Teil unabhängig vom Menschen verschwinden wird, so Klimaforscher.

    Beim pessimistischsten Szenario werden die Alpen 2100 vollständig ohne Gletscher sein. Es bleiben nur kleine Eisschichten auf den höchsten Gipfeln, was rund fünf Prozent der aktuellen Vorkommen an alpinem Eis ausmacht, teilte Matthias Huss von der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich mit. Verantwortlich dafür sei die globale Klimaerwärmung.

    Die Kollegen von Huss haben ein unumkehrbares Verschwinden einer der Visitenkarten der Schweiz festgestellt, wobei alte Postkartenfotos von den Alpen mit den jetzigen Landschaften verglichen wurden.

    Zum Thema:

    Abschuss von MH17: Niederlande wollen Russland beim EGMR verklagen
    Geldpolitischer Würgegriff – Washington plant Mordsstrafe für Peking
    Sputniks „Rolle“ bei Einflussnahme? – Russische Botschaft kommentiert Verfassungsschutzbericht
    Tags:
    Eidgenössisch-Technische Hochschule (ETH) Zürich, Klimawandel, Schweiz, Schweizer Alpen, Alpen
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Bilder

    • Letztes Update: 14:47 09.07.2020
      14:47 09.07.2020

      Darum sind slawische Frauen so schön

      Die Schönheit der slawischen Frauen wurde zu jeder Zeit sehr geschätzt. Es heißt, dass es unter den Slawinnen mehr schöne Frauen gibt, als unter Vertretern anderer Völker. Sputnik zeigt in dieser Fotostrecke schöne slawische Frauen, die man in jedem Teil Russlands, der Ukraine und Weißrusslands antreffen kann.

      16
    • Sotschi: So schön kann der Sommerurlaub im Skigebiet sein
      Letztes Update: 16:48 08.07.2020
      16:48 08.07.2020

      Sotschi: So schön kann der Sommerurlaub im Skigebiet sein

      Alle Hotels und Wintersportkomplexe im Urlaubsort Krasnaja Poljana bei Sotschi sind nach der Corona-Pandemie wieder eröffnet worden.

      10
    • Feierliches Feuerwerk zum 75. Jahrestag des Sieges im Großen Vaterländischen Krieg
      Letztes Update: 16:48 25.06.2020
      16:48 25.06.2020

      Grandioses Feuerwerk und Lichtshow zum Tag des Sieges in Russland – Fotos

      Für Russland ist der Tag des Sieges ein bedeutendes Ereignis. Traditionell wird dieser Tag schon am Morgen mit einer Militärparade in Moskau begangen – am Abend gibt es dann ein gewaltiges Feuerwerk als Krönung. Zum 75. Jahrestag ist das Feuerwerk besonders eindrucksvoll über die Bühne gegangen. Auf Fotos ist die Farbenpracht festgehalten.

      19
    • T-34.
      Letztes Update: 22:48 24.06.2020
      22:48 24.06.2020

      Am Rande der Siegesparade in Moskau beobachtet – Fotos

      Von

      Die traditionelle Siegesparade in Moskau am 9. Mai, dem Tag des Sieges über Nazi-Deutschland, hat diesmal wegen der Corona-Pandemie am 24. Juni stattgefunden. Den neuen Termin hat Präsident Putin nicht zufällig gewählt: Die erste Siegesparade hatte am 24. Juni 1945 stattgefunden.

      16