06:59 19 Januar 2020
SNA Radio
    Bilder

    Neujahrsstimmung am Moskauer Kreml

    Zum Kurzlink
    Von
    111032
    Abonnieren
    • Neujahrsmarkt an der Kremlmauer.
    • Weihnachtsbaum auf dem Platz der Revolution, der an den Roten Platz angrenzt.
    • Hier gibt es frisch geröstete Kastanien.
    • Neujahrsmarkt auf dem Roten Platz am berühmten Moskauer Kaufhaus GUM.
    • Festbeleuchtung in der Nikolskaja Straße, die direkt auf den Roten Platz mündet.
    • Kettenkarussell auf dem Roten Platz. Links im Hintergrund die Basilius-Kathedrale, rechts im Hintergrund der Spasskiturm mit der berühmten Kremluhr.
    • Imbissstand mit frischen Teigwaren auf dem Neujahrsmarkt.
    • Ein Erinnerungsfoto mit Väterchen Frost und seiner Gehilfin Snegurotschka am Kreml. Und am besten gleich für jedes Kind ein „Weihnachtsmann“…
    • Der Hauptweihnachtsbaum auf dem Roten Platz steht jedes Jahr direkt am Kaufhaus GUM.
    • Unzählige Menschen auf dem Neujahrsmarkt auf dem Roten Platz.
    • Auf einer Bühne des Neujahrsmarktes auf dem Roten Platz.
    • Karussell auf dem Neujahrsmarkt auf dem Roten Platz.
    • Einer der vielen Neujahrsbäume am Roten Platz.
    • Auch Väterchen Frost nutzt moderne Technik beim Verteilen seiner Geschenke.
    • „Riesenweihnachtsbaumkugel“ in der Nähe des Roten Platzes in Moskau.
    © Sputnik / Hans-Georg Schnaak
    Neujahrsmarkt an der Kremlmauer.

    Hunderttausende Einwohner und Gäste von Moskau zieht es in diesen Tagen auf die vielen Neujahrsmärkte der russischen Hauptstadt. Ein besonderer Anziehungspunkt sind aber die Neujahrsmärkte auf dem und rund um den Roten Platz.

    Das Hauptfest des Jahres in Russland ist das Neujahrsfest. Statt des Weihnachtsmanns bringt hier Väterchen Frost am Abend des 31. Dezember Geschenke. Sputnik hat in dieser Fotostrecke einige Eindrücke vom bunten Treiben in der Vorneujahrszeit am Kreml für Sie eingefangen.

    Zum Thema:

    Ton wird immer rauer: Putin will Geschichts-Verzerrern das „Schandmaul schließen“
    Kopftuch-Debatte eskaliert: Schlägerei an Uni Frankfurt
    „Das geht zu weit“: Putin beklagt „unrechtmäßige Urteile“ des Europäischen Gerichtshofs
    Tags:
    Neujahrsfest, Neujahr, Kreml, Russland, Roter Platz, Moskau
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder