SNA Radio
    Bilder

    Zum Verwechseln ähnlich: Russen stellen Bilder großer Meister nach

    Zum Kurzlink
    61026
    Abonnieren
    • Mona Lisa – Leonardo da Vinci, 1503–1506
    • Der Tanz – Henri Matisse,  1910
    • Absinth Liebhaber – Pablo Picasso, 1901
    • Der Kampf zwischen Karneval und Fasten – Pieter Bruegel der Ältere, 1559
    • Der Kuss – Gustav Klimt, 1908/09
    • Tod einer Hure – Hieronymus Bosch
    • Die Apo­the­o­se des Krieges – Wassilij Wereschtschagin, 1871
    • American Gothic – Grant Wood, 1930
    • Porträt eines Jungen – Bernardino Pinturicchio, 1500
    • Der Schlaf – Salvador Dalí, 1937
    • Die Versuchung des Heiligen Antonius – Hieronymus Bosch, 1500
    • Der Schrei – Edvard Munch, 1893
    • Die niederländischen Sprichwörter – Pieter Bruegel der Ältere, 1559
    • Die Versuchung des Heiligen Antonius – Hieronymus Bosch, 1500
    "Mona Lisa" – Leonardo da Vinci, 1503–1506

    Das Getty Museum in Los Angeles hatte die Idee, Menschen wählen ein Kunstwerk aus und stellen es dann in einem eigenen Foto nach. Die Aktion hatte augenblicklich Erfolg. Mittlerweile haben sich auch in Russland unzählige Menschen daran versucht. Inwieweit das gelungen ist, kann der Betrachter in der nachfolgenden Fotostrecke selbst beurteilen.

    Auch die Kunstmuseen sind derzeit geschlossen. Not macht jedoch erfinderisch und Quarantäne erst recht. So entstehen die Werke der großen Meister gleich in den eigenen vier Wänden. Der Kleiderschrank wird zur Inspirationsquelle und liefert den richtigen Look. Natürlich darf hier der Betrachter nicht fehlen und die sozialen Netzwerke bekommen da etwas zum Schmunzeln. So nähern sich die Russen den Werken berühmter Künstler an. 

    Zum Thema:

    Wiener Polizistin sorgt mit ihren Parkkünsten für Lacher im Netz – Video
    Sachsen kündigt Wende bei Corona-Einschränkungen an
    Protektive Corona-Antikörper nachgewiesen: Russische Forscher erzielen Durchbruch
    Tags:
    Kunst, Quarantäne
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Bilder

    • Letztes Update: 15:10 21.05.2020
      15:10 21.05.2020

      Apokalyptische Welt – Friedhof von Kriegsschiffen entdeckt

      Der niederländische Fotograf Bob Thissen spezialisiert sich auf Bilder von verlassenen Objekten in der ganzen Welt. Während einer seiner Reisen entdeckte er einen großen „Friedhof“ von ausrangierten Kriegsschiffen. Sputnik zeigt Ihnen einige von seinen Fotos.

      12
    • Letztes Update: 15:36 20.05.2020
      15:36 20.05.2020

      Die Wolga – Strom der Superlative in Bildern

      Am 20. Mai wird in Russland der Tag des Wolga, eines der größten Flüsse der Welt und des längsten in Europa, begangen.

      14
    • Corona-Skeptiker auf dem Alexanderplatz
      Letztes Update: 22:46 16.05.2020
      22:46 16.05.2020

      Demo auf dem Alexanderplatz und Protest gegen Rechts – Fotos

      Begleitet von rund 1000 Polizisten sind in Berlin-Mitte am Samstagnachmittag Dutzende Menschen zu verschiedenen Demonstrationen zusammengekommen. Allein auf dem Alexanderplatz fanden zeitgleich vier Kundgebungen statt, die von Polizeikräften umringt waren.

      20
    • Festnahme eines Demonstranten
      Letztes Update: 21:44 16.05.2020
      21:44 16.05.2020

      Anti-Lockdown-Demo vor dem Deutschen Bundestag – Fotos

      Am Samstag fand vor dem Deutschen Bundestag eine ziemlich kleine Demo statt: Es sollen nicht mehr als 200 Teilnehmer gewesen sein. Sie wurden alle von der Polizei zum Hauptbahnhof begleitet. Der Protest richtete sich gegen Corona-Maßnahmen der Bundesregierung.

      17