08:08 08 Juli 2020
SNA Radio
    Bilder

    „Silent Demo“ gegen Rassismus in Berlin – Fotos

    Zum Kurzlink
    2221121
    Abonnieren
    • Demonstrant zeigt seine Unterstützung bei der Bewegung Black Live Matter am Alexanderplatz in Berlin
    • Teilnehmer der Schweigedemo gegen den Rassismus
    • Teilnehmerin unterstützt Black Trans Live Matter
    • Die Solidarität ist für alle Teilnehmer wichtig
    • Tausende Demonstranten aller Kulturen und Herkünfte gegen den Rassismus
    • Minuten vor dem Beginn ist der Alexanderplatz schon voll
    • Wir sind alle Menschen
    • Der U-Bahnhof am Alexanderplatz mit Hunderten von Demonstranten
    • Der Brunnen der Völkerfreundschaft war die Kulisse für die Veranstalter
    • Mehr als 15.000 Unterstützer am und um den Alexanderplatz haben sich für die Solidarität versammelt
    • Menschen aus allen Kulturen zusammen gegen Rassismus
    • Teilnehmerinnen wollen Gerechtigkeit für George Floyd
    • Kein Rassismus auf der Welt
    • Eine Gruppe Demonstranten vor dem Alexanderplatz zeigt Unterstützung
    • No to Racisim!!!
    • Niemand darf wegen seines Geschlechts, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden
    •   Black Lives Matter
    © Sputnik / Ruben Kindel
    Demonstrant zeigt seine Unterstützung bei der Bewegung Black Live Matter am Alexanderplatz in Berlin

    Der brutale Tod des Schwarzen George Floyd bei einem Polizeieinsatz in den USA bewegt auch Deutschland. Tausende Menschen gehen auf die Straße. Sie prangern Rassismus an, nicht nur in den USA. Allein am Alexanderplatz in Berlin waren es am Samstag nach Polizeiangaben rund 15.000 Teilnehmer, die Veranstalter hatten mit 1500 Teilnehmern gerechnet.

    Viele der Demonstranten auf dem Alexanderplatz waren dunkel gekleidet. Bei einer Schweigeminute setzten sich die Teilnehmer, darunter viele Jugendliche, auf den Boden. Sie dauerte genau 8 Minuten und 46 Sekunden. So lange hatte ein Polizist Floyd am 25. Mai sein Knie in den Nacken gedrückt, bis dieser sein Bewusstsein verlor und kurz darauf starb. In den Vereinigten Staaten war es daraufhin zu Protesten und teilweise auch Ausschreitungen gekommen.

    „Black Lives Matter“

    Am Samstag gingen in Deutschland auch in Städten wie Hamburg, Frankfurt am Main, Mannheim und Stuttgart Tausende auf die Straße. Im Internet waren Aufrufe zu „Silent Demos“ („Stille Demos“) veröffentlicht worden. „Nein zu Rassismus“ und „Black Lives Matter“ („Schwarze Leben zählen“), hieß es dort.

    jeg/dpa

    Zum Thema:

    4x4 Deluxe: Autobauer UAZ zeigt neuen Offroader – Fotos
    Nord Stream 2: Deutsche Gasbranche erfreut über Entscheidung Dänemarks
    Epstein-Skandal: Deutsche Bank in USA zu 150 Mio. Dollar Strafe verdonnert
    Tags:
    Proteste, Alexanderplatz, Berlin, Rassismus, George Floyd
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Bilder

    • Feierliches Feuerwerk zum 75. Jahrestag des Sieges im Großen Vaterländischen Krieg
      Letztes Update: 16:48 25.06.2020
      16:48 25.06.2020

      Grandioses Feuerwerk und Lichtshow zum Tag des Sieges in Russland – Fotos

      Für Russland ist der Tag des Sieges ein bedeutendes Ereignis. Traditionell wird dieser Tag schon am Morgen mit einer Militärparade in Moskau begangen – am Abend gibt es dann ein gewaltiges Feuerwerk als Krönung. Zum 75. Jahrestag ist das Feuerwerk besonders eindrucksvoll über die Bühne gegangen. Auf Fotos ist die Farbenpracht festgehalten.

      19
    • T-34.
      Letztes Update: 22:48 24.06.2020
      22:48 24.06.2020

      Am Rande der Siegesparade in Moskau beobachtet – Fotos

      Von

      Die traditionelle Siegesparade in Moskau am 9. Mai, dem Tag des Sieges über Nazi-Deutschland, hat diesmal wegen der Corona-Pandemie am 24. Juni stattgefunden. Den neuen Termin hat Präsident Putin nicht zufällig gewählt: Die erste Siegesparade hatte am 24. Juni 1945 stattgefunden.

      16
    • Letztes Update: 17:03 23.06.2020
      17:03 23.06.2020

      Historische Aufnahmen von der Siegesparade am 24. Juni 1945 auf dem Roten Platz

      Am 24. Juni geht auf dem Roten Platz in Moskau die Parade anlässlich des 75. Jahrestags des Sieges des sowjetischen Volkes über die faschistischen Eroberern im Großen Vaterländischen Krieg von statten. Im Vorfeld dieses wichtigen Ereignisses zeigt Sputnik Aufnahmen der ersten Siegesparade auf dem Roten Platz am 24. Juni 1945 in einer Fotostecke.

      21
    • Letztes Update: 10:36 23.06.2020
      10:36 23.06.2020

      Amadeus und Leben in Quarantäne: Die Gewinner der Creative Photo Awards 2020

      Die Gewinner des Wettbewerbs Creative Photo Awards 2020, bei dem Phantasie, Experimente und Kreativität gefragt sind, sind bekanntgegeben worden. Die Werke der Preisträger - in der Fotostrecke von Sputnik.

      13