13:58 28 Oktober 2020
SNA Radio
    Bilder

    „Silent Demo“ gegen Rassismus in Berlin – Fotos

    Zum Kurzlink
    2021122
    Abonnieren
    • Demonstrant zeigt seine Unterstützung bei der Bewegung Black Live Matter am Alexanderplatz in Berlin
    • Teilnehmer der Schweigedemo gegen den Rassismus
    • Teilnehmerin unterstützt Black Trans Live Matter
    • Die Solidarität ist für alle Teilnehmer wichtig
    • Tausende Demonstranten aller Kulturen und Herkünfte gegen den Rassismus
    • Minuten vor dem Beginn ist der Alexanderplatz schon voll
    • Wir sind alle Menschen
    • Der U-Bahnhof am Alexanderplatz mit Hunderten von Demonstranten
    • Der Brunnen der Völkerfreundschaft war die Kulisse für die Veranstalter
    • Mehr als 15.000 Unterstützer am und um den Alexanderplatz haben sich für die Solidarität versammelt
    • Menschen aus allen Kulturen zusammen gegen Rassismus
    • Teilnehmerinnen wollen Gerechtigkeit für George Floyd
    • Kein Rassismus auf der Welt
    • Eine Gruppe Demonstranten vor dem Alexanderplatz zeigt Unterstützung
    • No to Racisim!!!
    • Niemand darf wegen seines Geschlechts, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden
    •   Black Lives Matter
    © Sputnik / Ruben Kindel
    Demonstrant zeigt seine Unterstützung bei der Bewegung Black Live Matter am Alexanderplatz in Berlin

    Der brutale Tod des Schwarzen George Floyd bei einem Polizeieinsatz in den USA bewegt auch Deutschland. Tausende Menschen gehen auf die Straße. Sie prangern Rassismus an, nicht nur in den USA. Allein am Alexanderplatz in Berlin waren es am Samstag nach Polizeiangaben rund 15.000 Teilnehmer, die Veranstalter hatten mit 1500 Teilnehmern gerechnet.

    Viele der Demonstranten auf dem Alexanderplatz waren dunkel gekleidet. Bei einer Schweigeminute setzten sich die Teilnehmer, darunter viele Jugendliche, auf den Boden. Sie dauerte genau 8 Minuten und 46 Sekunden. So lange hatte ein Polizist Floyd am 25. Mai sein Knie in den Nacken gedrückt, bis dieser sein Bewusstsein verlor und kurz darauf starb. In den Vereinigten Staaten war es daraufhin zu Protesten und teilweise auch Ausschreitungen gekommen.

    „Black Lives Matter“

    Am Samstag gingen in Deutschland auch in Städten wie Hamburg, Frankfurt am Main, Mannheim und Stuttgart Tausende auf die Straße. Im Internet waren Aufrufe zu „Silent Demos“ („Stille Demos“) veröffentlicht worden. „Nein zu Rassismus“ und „Black Lives Matter“ („Schwarze Leben zählen“), hieß es dort.

    jeg/dpa

    Zum Thema:

    MdB Hansjörg Müller (AfD) zum Fall Nawalny: Die deutsche Seite will nicht kooperieren
    „Charlie Hebdo“ zeigt Erdogan-Karikatur als Titelbild – Kritik aus Türkei
    Bund will im November massive Beschränkungen für Freizeit und Reisen – Medien
    Hohe Corona-Zahlen: Drosten fordert „Mini-Lockdown“ und Lauterbach Kontrollen in Privatwohnungen
    Tags:
    Proteste, Alexanderplatz, Berlin, Rassismus, George Floyd
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Bilder

    • Letztes Update: 15:05 23.10.2020
      15:05 23.10.2020

      Unsere Zeit ins Bild gebannt: Die Gewinner des Andrej-Stenin-Fotowettbewerbs 2020

      Die Jury des Internationalen Andrej-Stenin-Fotowettbewerbs 2020 hat die diesjährigen Gewinner ausgewählt. In diesem Jahr wurden mehr als 5000 Aufnahmen aus 75 Ländern eingereicht. Auf den Bildern ist zu sehen, was nicht viele Fotografen beleuchten, doch nicht verschwiegen werden darf. Die Bilder der Siegerfotos – in der Fotostrecke von Sputnik.

      11
    • Colonel, Berlin-Alexanderplatz 1983
      Letztes Update: 15:34 21.10.2020
      15:34 21.10.2020

      Tumult hinterm Stacheldraht: Die „randständige“ Jugend der illegalen DDR-Punkrockszene – Fotos

      Ob in der Provinz oder der Großstadt: Punks fielen ins Auge, veränderten in den 1980er Jahren das Straßenbild der DDR. Der Tumult, den sie veranstaltete, forderte einen Disziplinarstaat heraus, der seine Jugend steuern wollte, von dem sich eine Minderheit aber nicht lenken ließ. Ihre Helden und ihr Stil – eine Fotostrecke zum Punkrock in der DDR.

      22
    • Letztes Update: 18:53 14.10.2020
      18:53 14.10.2020

      Nach Testfahrt in Arktis: Russlands neuer Atomeisbrecher erreicht Murmansk

      Russlands neuer atomgetriebener Eisbrecher „Arktika“ hat seine Überführung von Sankt Petersburg nach Murmansk mit mehreren Prüfungen auf der Fahrtroute erfolgreich beendet. Der erste aus der Serie der leistungsstärksten Atom-Eisbrecher in der Welt – in der Fotostrecke von Sputnik.

      12
    • Letztes Update: 16:34 14.10.2020
      16:34 14.10.2020

      Neues iPhone 12 präsentiert

      Apple hat die neue iPhone-12-Familie vorgestellt. Eine der wichtigsten Besonderheiten der neuen Geräte – sie sind endlich 5G-fähig. Die neuen iPhones, die für großes Interesse selbst bei jenen sorgen, die diese nicht kaufen wollen – in der Fotostrecke von Sputnik.

      8