13:40 06 August 2020
SNA Radio
    Bilder

    Apollo-Sojus-Mission: Historischer Händedruck im Weltall

    Zum Kurzlink
    5544
    Abonnieren
    © Sputnik / Aleksander Mokletsov
    Die erste gemeinsame Weltraummission der Shuttles der beiden Länder begann am 15. Juli 1975. Um 15.20 Uhr startete vom Weltraumbahnhof Baikonur das Raumschiff „Sojus-19“ (auf dem Foto) mit den Kosmonauten Alexej Leonow und Waleri Kubassow an Bord. Knapp 7,5 Stunden später wurde von Cape Canaveral das Apollo-Schiff mit Thomas Stafford, Vance Brand und Deke Slayton an Bord gestartet.

    Vor 45 Jahren begann mit dem Start des sowjetischen Raumschiffs "Sojus" und des US-Raumschiffs "Apollo" der erste gemeinsame Weltraumflug von Vertretern verschiedener Länder. Zwei Tage nach dem Start wurden die beiden Raumschiffe angekoppelt.

    Im Weltraum wurde umgesetzt, was auf der Erde als unmöglich galt – die ideologischen Gegner gaben sich die Hand. Weiteres Wissenswertes über die historische Apollo-Sojus-Mission finden Sie in der Fotostrecke von Sputnik.

    Zum Thema:

    Deutsche Umwelthilfe will Nord Stream 2 vor Gericht stoppen
    Millionen schauen zu: Hochzeits-Eklat in USA wird zum Viralhit – Video
    Stück Fleisch „erwacht zum Leben“ und schockiert Online-Welt – Video
    Tags:
    Alexej Leonow, Kooperation, USA, UdSSR, Weltraum, Sojus, Apollo-Raumschiff, Apollo
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Bilder