SNA Radio
    Zum Kurzlink
    Von
    134
    Abonnieren

    Immer wieder stellen wir fest, daß die Hilfsbereitschaft in Syrien keine Grenzen kennt. Dabei begegnen uns sowohl neue Creationen, als auch alte Bekannte. Die Wirkung ist stets eine mehrfache, in Syrien realer Art, in den Ländern des Westens medialer und finanzieller Art, durch Steuern und Spenden werden dem belogenen Bürger die Mittel entnommen.

    Nach Veröffentlichung der Pentagon-Regimechangeliste durch W Clark und einer Geoengineering- verdächtigen Jahrhundertdürre schaffen USA & EU 2011 durch Sanktionen gegen Syrien die Voraussetzungen für die Intervention durch 'humanitäre Hilfe', gleichzeitig starten die Qualitätsmedien und die staatlichen, enteignungsfinanzierten Bedummungsanstalten eine Hetzkampagne Libyscher Art. Bereits 2013 verkündet Westerwelle, daß er die Sanktionen gegen Syrien lockert, Deutschland werde künftig Handel mit der Opposition im Osten treiben.

    Westerwelle dürfte gewußt haben, was tatsächlich gespielt wird, und wenn, möge er in der Hölle schmoren. Steini warb vor der Befreiung Aleppos wiederholt für freien Zugang der 'humanitären Hilfe' nach UN- Resolution 2139 von 2014, bei ihm kann man nicht sicher sein, ob er wußte, was er tat, man muß sich aber fragen, was mehr gegen ihn spräche: Daß er es gewußt hat, oder daß er es nicht gewußt hat. Mit der 'humanitären Hilfe' kommen auch die vielen Säcke Ammoniumnitrat nach Ostaleppo, die nötig waren, um mittels sogenannter 'hell cannons' die Stadt weitestmöglich zu zerdeppern, auch, um das Zerstörungswerk via Reuters etc. Syrien und seinen Verbündeten anzulasten. Dabei ist stets von Fassbomben die Rede, wegen des Stabreimes mit Assad und Angst. Einen Bedarf an NRO-Ärzten und Sanitätern gab es nur dort, wo dem Syrisch- Arabischen Roten Halbmond mit militärischer Gewalt der Zugang verwehrt wurde, bis zum heutigen Tage funktioniert SARC ausgezeichnet. (2)

    SAMS, eine US- Amerikanische Organisation, die an den dortigen Unis und in Ostaleppo präsent ist und früh durch besonderes plumpe fake- news auffiel, die von Spiegel und tagesschau gerne verbreitet werden. Man betrachte das Bild genau, übrigens schon hier ein Brutkasten. (3) Mit schwindenden Sendekapazitäten aus Ostaleppo melden sie sich via NATO- Welle (DW) wieder zu Wort. (4)

    white helmets eine Schöpfung eines Britischen Geheimdienstlers, nach vollbrachten Zerstörungswerk retten die weiß behelmten Terroristen  medienoptimiert Kleinkinder und melden beides nach Südengland, ersteres stets als Werk Putins oder Assads. (5)

    SOHR, eine ein- Mann Veranstaltung 80 Straßenkilometer südwestlich von GCHQ, kümmert sich um die mediale Aufbereitung, über Reuters finden seine 'news' den Weg in den mainstream, aber auch die Zählung der Fassbomben bei Wikipedia will organisiert sein. (6)

    bellingcat, die bekannten Sofa- Rechercheure 120 Straßenkilometer nordöstlich von GCHQ helfen gerne mal mit exklusivem Bildmaterial und bunten Linien aus, wenn es neue Beweise zu produzieren gilt. Wieder lohnt sich genaues hinschauen: ein Blindgänger Russiscer Bauert hat ganz offensichtlich NICHT die, von der notleidenden Bevölkerung dringend benötigten Entlausungsmittel verstreut. Bellingcat hat erheblich nachgelegt, dummerweise lassen sich die Luftbilder nicht mit denen von den US Streitkräften via UN und ARD veröffentlichten Luftbilder der 3 Krater zur Deckung bringen.(7)

    Wie die sichere Datenübertragung zwischen England und Syrien bewerkstelligt wird, ist nicht bekannt. In Libyen hat sich dafür das Thuraya Satphone sehr bewährt.

    DRK fliegt bereits 2013 tonnenweise Hilfsgüter des Auswärtigen Amtes nach Syrien, der 'Partner' in Syrien wird aber geheimgehalten. (8)

    Malteser Deutschland sammelt beim Deutschen Gutmenschen Spenden für die Syrienhilfe (9), während

    Malteser International Die Hilfe an die Terroristen liefert, an Sponsoren hat es keinen Mangel: Auswärtige Amt, Bundesministerium für Zusammenarbeit und Entwicklung, Aktion Deutschland Hilft, Ein-Herz-für-Kinder, Bergmann Stiftung. (10) Auch wird berichtet, daß ein betreutes Krankenhaus in den Keller umgezogen sei, illustriert mit jeder Menge unbenutzter Brutkästen. (11) In jüngster Zeit läßt ARD (die Partner bleiben Frau J Lietmeyer Geheimnis) die Organisation auch vor der Kamera auftreten, vermutlich weil die white helmets etwas schwächeln, unter den Zivilisten sind sie nämlich nicht zu finden. (12)

    BARADA in Münchberg, Bayern, fährt Krankenwagen bis an die Türkische Grenze, hat bereits 150 Tonnen Lebensmittel und Medizinische Geräte geliefert. (13)

    Grünhelme haben zwar keine grünen Helme, aber fleißig gesammelt, um einen mobilen OP nach Syrien zu bringen, mit dem man Zähne und Granatsplitter entfernen kann. (14) Irgendwie hängen sie mit Independent Doctors Association (IDA) in Syrien zusammenadopt a revolution now, der gemeinnützige Verein aus Leipzig hilft bei der Durchsetzung einer 'no fly zone', um einen Überfall nach Libyschem Muster zu ermöglichen, auch 'Der Freitag' hilft, indem er Community- Mitglieder, die solche Lügen aufdecken, zu' ehemaligen Nutzern' befördert. Die Autorin debutierte damals als Praktikantin, ihre seitherige Aktivität stützt meinen Verdacht, daß es sich um einen Agenten handelt. (15)

    Zuletzt noch ein Wort zu den Brutkästen, Kinder sind stets im Fokus, weil sie besonders werbewirksam sind, aber der wahre Grund für die vielen Brutkästen könnte sein, daß sie eine autonome Sauerstoffversorgung für die Notfallmedizin bieten!

    1) Wikipedia: "Ein Potpourri ist in der Musik eine Komposition, die aus bereits bestehenden Kompositionen zusammengesetzt wird und nachträglich eine neue, mehr oder weniger harmonische musikalische Einheit bildet. Herkunft Das Wort Potpourri wurde vom französischen Potpourri übernommen. Ursprünglich bezeichnete der französische Begriff ein Eintopfgericht, wörtlich übersetzt bedeutet es „verfaulter Topf“."

     

    2) sarc.sy

    3) www.spiegel.de/politik/ausland/krieg-in-syrien-russische-kampfjets-sollen-klinik-bombardiert-haben-a Man betrachte das Bild genau, übrigens schon hier ein Brutkasten. www.rtdeutsch.com/35084/headline/programmbeschwerde-gegen-tagesschau-wegen-falschmeldung-russische-k

    4) www.dw.com/de/hilfsorganisation-klinik-in-aleppo-von-fassbomben-getroffen/a-35938643

    5) de.sputniknews.com/blogs/20160926312698577-tiefflieger-white-helmets

    6) de.wikipedia.org/wiki/Syrische_Beobachtungsstelle_f%C3%BCr_Menschenrechte

    7) www.bellingcat.com/news/mena/2016/09/22/russian-bomb-remains-recovered-syrian-red-crescent-aid-convo wieder lohnt sich genaues hinschauen: ein Blindgänger Russiscer Bauert hat ganz offensichtlich NICHT die, von der notleidenden Bevölkerung dringend benötigten Entlausungsmittel verstreut. Bellingcat hat erheblich nachgelegt, dummerweise lassen sich die Luftboilder nicht mit den von den US Streitkräften via UN und ARD veröffentlichten Luftbilder der Krater zur Deckung bringen.

    8) https://www.drk-dresden.de/aktuelles/news-details/article/drk-hilfsflug-bringt-medikamente-fuer-kinderklinik-in-aleppo/

    9) www.malteser.de/index.php?id=102928&tx_ttnews[tt_news]=40858

    10) www.malteser-international.org/de/hilfe-weltweit/naher-osten/syrien.html

    11) www.malteser-international.org/de/ueber-uns/service/presse/presse-detail/kinderkrankenhaus-in-aleppo

    12) www.ardmediathek.de/tv/Morgenmagazin/Malteser-zur-Lage-in-Aleppo/Das-Erste/Video?bcastId=435054& die Parner bleiben Frau J Lietmeyer Geheimnis.

    13) www.barada-syrienhilfe.de/index.php/de/home/unsere-projekte

    14) gruenhelme.de/endlich-in-syrien/wppaspec/oc1/cv0/ab6/pt4

    15) www.freitag.de/autoren/pia-rauschenberger/angst-vor-assads-fassbomben

     

    Die Meinung des Autors muss nicht mit dem Standpunkt der Redaktion übereinstimmen. 

    Zum Thema:

    Gewaltige Explosion im Livestream: Elon Musks Starship-Versuchsrakete explodiert – Video
    Nord Stream 2 verhindern: USA bereiten neue Sanktionen gegen Pipeline vor
    Exklusiv: Nach Haft in Deutschland – Ukrainischer Oligarch packt aus
    Tags:
    humanitäre Hilfe, Sanktionen, UN-Resolution 2139, Aleppo, Syrien