00:26 24 Juni 2017
Radio
    Eine Krankenschwester (Symbolbild)

    Die größten Lügen dieser Welt Teil 3: Impfungen

    © Flickr/ Lauren Nelson
    Zum Kurzlink
    Profilbild vom Franziskaner
    von Der Franziskaner
    0 47517523

    Impfungen - Sie halten uns doch gesund und schützen uns oder?

    Da werden wir von Kindheitsbeinen an geimpft, und Impfungen ziehen sich durch unser ganzes Leben, selbst bis ins hohe Alter verarscht uns der medizinische Komplex und will uns jährlich mit Grippeschutzimpfungen verseuchen, bis wir in die Urne gehen kann man mit uns richtig Kohle machen.

    Es ist zu beobachten, dass Kinder, bevor Sie geimpft werden, gesund sind und erst nach den Impfungen zum Teil schwer bis sehr schwer krank sind, oder dauerhaft vor sich rum kränkeln. Das soll gesund sein? Man sollte sich auch darüber bewusst sein, dass von den Tagen der ersten Impfungen bis heute keinen Beweis dafür gibt, dass Impfungen wirken, außer dem Placebo-Effekt vielleicht.

    Auf der anderen Seite sind Kinder, die nicht geimpft und gesund ernährt werden, so gut wie nie krank  — woran dies wohl liegen mag?

    Zu den Inhaltsstoffen, also bei Malaria, kann ich es ja noch nachvollziehen, da bekommt man in Form von Tabletten den abgetöteten Erreger und so wird man nur leicht krank, und trifft man dann wirklich auf die Mücke, haut es einen nicht aus den Socken.

    Anders sieht es aber mit den Bestandteilen der Impfungen aus, mit denen wir zugemüllt werden — da wären: Aluminium, Quecksilber, Formaldehyd und viele weitere sehr bedenkliche Stoffe, die krebsfördernd  sind und zu anderen schweren Erkrankungen führen.

    Man stelle  sich vor, Formaldehyd ist als Möbelglasur verboten, darf aber in die Blutbahn gespritzt werden. Oder aber ADHS wir durch Quecksilberverbindungen hervorgerufen — und was sagte der Entdecker (in unserer Zeit) der angeblich neuen Krankheit auf seinem Sterbebett: Die Krankheit ist erfunden. Ist doch klar, Leute — das ist nicht nur eine Nebenwirkung der Impfungen, nein, dies ist eine gewollte Wirkung, lest mal bitte bei Lügewiki nach, wie umfangreich die angebliche Krankheit ist, und Ihr werdet sehen, wie viel Kohle man damit macht. Ja, dies ist eine sehr sehr böse Welt, wo man auch hinsieht, da wir aber in Zeiten des großen Wandels sind, besteht Hoffnung.

    Wenn alle geimpft sind —  warum soll ich mich impfen lassen?

    Ergo schützt bitte eure Kinder vor Impfungen, ach so als kleiner Tipp: Wenn ihr zum Arzt sollt, um euch impfen zu lassen (z.B.  vom Arbeitgeber aus), dann sagt dem Arzt, dass das Impfen an sich schon eine Körperverletzung darstellt, aber noch viel wichtiger, fordert vom Arzt, dass er es euch schriftlich gibt, für alle Folgeschäden der Impfung aufzukommen, ich verspreche euch, dies wird ein lustiges Gespräch.

    Die Meinung des Autors muss nicht mit dem Standpunkt der Redaktion übereinstimmen.