00:11 24 Oktober 2020
SNA Radio
    Deutschland
    Zum Kurzlink
    14509
    Abonnieren

    Angesichts der Verschlechterung der Lage mit der Corona-Krise hat die Bundesregierung am Sonntag beschlossen, dass Deutschland ab Montag früh um 08.00 Uhr MEZ an den Grenzen zu den Nachbarländern Schweiz, Frankreich, Österreich, Dänemark und Luxemburg strenge Kontrollen wegen der Ausbreitung des Coronavirus einführen wird.

    „Für Reisende ohne triftigen Reisegrund gilt, dass sie nicht mehr einreisen können“, warnte Bundesinnenminister Horst Seehofer die Bürger bei der Sonntagspressekonferenz in Berlin. Sputnik überträgt live aus Rastatt an der Grenze zu Frankreich:

    Ebenso werden von diesem Montag an in den meisten Bundesländern Tausende Schulen und Kitas geschlossen. 

    isch/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Lieber Leib und Leben von Deutschen bedrohen? Polizeigewerkschafter Wendt redet Klartext zu Dresden
    Wie die Ukraine zum Brückenkopf der Nato wird
    Legendärer DDR-Zug kehrt auf Schiene zurück
    Moskau kritisiert Nato-Manöver - Deutscher Attaché ins Verteidigungsministerium einbestellt
    Tags:
    Grenzkontrollen, Grenzen, Deutschland, Coronavirus