14:54 09 Juli 2020
SNA Radio
    Deutschland
    Zum Kurzlink
    Corona-Pandemie breitet sich weiter aus – alle Entwicklungen (527)
    418166
    Abonnieren

    Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther will in der Urlaubszeit während der Corona-Krise auf die Buchung von Küstenabschnitten per Smartphone setzen.

    „Man kann über die App anmelden, dass man in einem bestimmten Zeitraum an einen Strandabschnitt will”, sagte der CDU-Politiker dem „Tagesspiegel am Sonntag” zu den Plänen für das Buchungssystem.

    „Wenn dort noch Platz ist, bucht man sich ein und hat dann eine Zugangsberechtigung”, hieß es.

    Die Gemeinde Scharbeutz hat das System seinen Angaben nach entwickelt, jetzt könnte es auch von anderen Orten genutzt werden.

    Für die Urlaubszeit kündigte Günther an: „Wir werden weiter stark kontrollieren. Dass alle dicht an dicht wie in der Sardinenbüchse liegen, wird es bei uns nicht geben.” Den Verlauf des Himmelfahrts- und des Pfingstwochenendes wertete der Ministerpräsident als gutes Zeichen für den Tourismus in Schleswig-Holstein. „Beide Wochenenden sind in den Tourismusorten gut verlaufen. Es gab gelegentlich Absperrungen, wenn zu viele Tagesgäste kamen. Aber der erste Test auf die Sommersaison hat funktioniert.”

    Neue Corona-Infektionen und weitere Todesfälle in Deutschland

    Das Robert-Koch-Institut (RKI) bestätigt insgesamt 183.979 Infektionen (Stand: 07.06.2020, 00:00 Uhr) mit dem Coronavirus in Deutschland, das ist ein Plus von 301 zum Vortag. Weitere 22 Todesfälle wurden gemeldet, insgesamt sind damit bislang 8668 Menschen an dem Virus gestorben. Genesen sind laut Internetseite des RKI rund 169.100 Menschen, rund 300 mehr als am Vortag.

    In Schleswig-Holstein wurden insgesamt 3109 Corona-Fälle registriert. An dem Virus sind in diesem Bundesland bislang 147 Menschen gestorben.

    ai/dpa/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Corona-Pandemie breitet sich weiter aus – alle Entwicklungen (527)

    Zum Thema:

    Läster-Attacke:„Mahlzeit, Frau Bundeskanzlerin“ - Spottrede von EU-Abgeordnetem Sonneborn vor Merkel
    UN-Sicherheitsrat lehnt Russlands Resolutionsentwurf zu Syrien ab
    Medwedew erzählt über sein Verhältnis zu Putin
    Tags:
    Strand, Coronavirus, Urlaub, Daniel Günther, Schleswig-Holstein, Deutschland