12:56 30 Oktober 2020
SNA Radio
    Deutschland
    Zum Kurzlink
    Neue Normalität in der Corona-Pandemie: Lockerungen weltweit (115)
    171694
    Abonnieren

    Beim Schlachtereibetrieb Tönnies in Rheda-Wiedenbrück sind seit Anfang der Woche 400 Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte die Deutsche Presse-Agentur unter Verweis auf eine Sprecherin des Kreises Gütersloh in Ostwestfalen am Mittwoch mit.

    Der Corona-Ausbruch beim ostwestfälischen Schlachtereibetrieb Tönnies in Rheda-Wiedenbrück nimmt offenkundig größere Ausmaße an. Wegen einer Vielzahl von Neuinfektionen berate zur Zeit der Krisenstab des Kreises Gütersloh, in dem das Unternehmen seinen Sitz hat, sagte eine Kreissprecherin am Mittwoch.

    Der Kreis Gütersloh hat inzwischen beschlossen, angesichts des Ausbruchs alle Schulen und Kitas bis zu den Sommerferien zu schließen. Durch diesen Schritt solle eine Ausbreitung des Virus in der Bevölkerung vermieden werden, sagte eine Sprecherin des Kreises am Mittwoch. 

    Zuvor hatte die Zeitung „Westfalen-Blatt” berichtet. Allerdings war dort die Rede von 350 Personen. Beim Fleischkonzern Tönnies in Rheda-Wiedenbrück (Kreis Gütersloh) sollen seit Dienstag etwa 350 weitere Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden sein. Das teilte das Westfalen-Blatt unter Verweis auf Kreise der Gesundheitsbehörden mit.

    Die regionalen Gesundheitsbehörden sind demnach bereits informiert. Am Dienstag hatten die Behörden noch von 128 positiv getesteten Tönnies-Mitarbeitern gesprochen, teilte das Presseportal mit. Alle sind in einem Teilbereich der Schweinezerlegung tätig.

    Neue Corona-Infektionen und weitere Todesfälle in Deutschland

    Das Robert-Koch-Institut (RKI) bestätigt insgesamt 187.184 Infektionen (Stand: 17.06.2020, 00:00 Uhr) mit dem Coronavirus in Deutschland, das ist ein Plus von 345 zum Vortag.

    Weitere 30 Todesfälle wurden gemeldet, insgesamt sind damit bislang 8830 Menschen an dem Virus gestorben. Genesen sind laut Internetseite des RKI rund 173.600 Menschen, rund 500 mehr als am Vortag.

    Insgesamt wurden in NRW 39.573 Fälle bestätigt, 158 mehr als am Vortag. Es gibt 1655 Todesfälle in diesem Bundesland. Das ist ein Plus von 7 Fällen im Vergleich zum Vortag. Rund 36.600 Personen gelten dort als genesen, etwa 100 mehr als am Vortag.

    ai/dpa/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Neue Normalität in der Corona-Pandemie: Lockerungen weltweit (115)

    Zum Thema:

    Das müssen Putin und Merkel wissen – Gysi über Verhältnis zu Russland und Berlin als Hauptvermittler
    Tödliche Messerattacke in Nizza: Das fanden Ermittler am Tatort
    „Schaut euch das an!“: F-16 startet Abfangmanöver direkt über Trumps Kopf – Video
    Unzufriedener Mercedes-Kunde fackelt seinen Flitzer ab – Video
    Tags:
    Coronavirus, NRW, Deutschland