06:02 03 Dezember 2020
SNA Radio
    Deutschland
    Zum Kurzlink
    3634
    Abonnieren

    Ab heute gibt es im Berliner Flughafen Tegel eine Teststation, wo sich Reiserückkehrer aus Risikogebieten kostenlos auf das Coronavirus testen lassen können. Dies teilte der Pressedient des Flughafens mit.

    Demnach wurde die Teststelle am Terminal A des Flughafens eröffnet. Nach Angaben des Pressedienstes wird eine solche Teststation ab Donnerstag in Schönefeld, dem zweiten Flughafen Berlins, einsatzbereit sein.

    Nach Angaben der Charité, die für die Teststelle im Flughafen verantwortlich ist, werden die Reisenden über Infotafeln in den Flughafengebäuden auf die Möglichkeit hingewiesen. Die Übermittlung des Testergebnisses erfolge innerhalb von 48 Stunden.

    Testangebot richtet sich an Reisende, die keine Corona-Symptome aufweisen

    Laut der Berliner Senatskanzlei richtet sich das Testangebot im Flughafen Tegel ausschließlich an Reiserückkehrende, die keine Corona-Symptome zeigen. Einreisende mit Symptomen sollten sich schnellstmöglich telefonisch beim zuständigen Gesundheitsamt melden, um das weitere Vorgehen zu besprechen, so die Behörde.

    Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hatte die freiwilligen Tests für Rückkehrer aus Risikogebieten am vergangenen Donnerstag für diese Woche in Aussicht gestellt. Von kommender Woche an sollen die Tests dann verpflichtend sein. Im Flughafen Tegel betrifft dies in erster Linie Flüge aus der Türkei, die auf der Liste der Risikogebiete des Robert-Koch-Instituts steht.

    In der vergangenen Woche hatten die Gesundheitsminister der deutschen Bundesländer eine Empfehlung beschlossen, wonach Reisende aus sogenannten Risikogebieten im Ausland unmittelbar nach der Rückkehr in Deutschland auf das Coronavirus getestet werden sollen. Der Empfehlung zufolge sollen an deutschen Flughäfen Teststellen eingerichtet werden, wobei die Tests für Reisende aus Risikogebieten verpflichtend sein werden.

    ac/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Wie Verbrecher behandelt? Quarantäne-Schreiben wegen harter Wortwahl in Kritik – Sputnik hakt nach
    Russischer Impfstoff darf dran, so Kommission von der Leyens - aber „nirgendwo in EU außer Ungarn“
    Auf Sexparty erwischt: Polizei löst Orgie in Brüssel auf – EU-Abgeordneter tritt zurück
    Tags:
    Michael Müller, Charité Berlin, Gebiete, Risiko, Reisende, kostenlos, Tests, Coronavirus, Flughafen Tegel