15:50 25 September 2020
SNA Radio
    Deutschland
    Zum Kurzlink
    17663
    Abonnieren

    Nach einem Autounfall im Nordosten von Baden-Württemberg hat der Ministerpräsident des Bundeslandes, Winfried Kretschmann, einen Teil seiner für Dienstag geplanten Sommertour abgesagt.

    Nach Auskunft eines Regierungssprechers war der Wagen Kretschmanns am Montagabend zwischen Möckmühl und Boxberg ins Schleudern geraten, gegen die Leitplanke geprallt und dann auf der Standspur zum Stehen gekommen. Alle Beteiligten blieben dabei unversehrt.

    Kind unter den Schwerverletzten

    Ein 33 Jahre alter Autofahrer und ein einjähriges Mädchen hatten am Montagabend schwere Verletzungen erlitten, eine 29-Jährige auf dem Beifahrersitz war leicht verletzt, als ihr Auto an der gleichen Stelle auf der regennassen A81 ebenfalls ins Schleudern geraten und gegen ein abgestelltes Begleitfahrzeug aus Kretschmanns Korso geprallt war. Es hatte ebenso wie ein Streifenwagen der Polizei hinter dem verunglückten Dienstwagen des Regierungschefs auf dem Seitenstreifen gestanden.

    Kretschmann kommentiert den Vorfall

    Der Grünen-Politiker zeigte sich am Dienstag besorgt über den Gesundheitszustand von zwei Opfern des Folgecrashes.

    „Meine ganze Sorge gilt den beiden Schwerverletzten“, sagte der baden-württembergische Regierungschef in Tuttlingen. „Meine Gedanken sind natürlich bei ihnen.“

    Zuvor präzisierte Kretschmanns Sprecher, dass der Ministerpräsident zum Zeitpunkt des Unfalls nicht am Steuer seines Wagens gesessen habe. Er habe sich auf dem Standstreifen etwas weiter vorne aufgehalten. Der Grünen-Politiker sei mit einem Ersatzfahrzeug nach Stuttgart gebracht worden. Er hatte den Tag über mehrere Termine zum Auftakt seiner Sommertour in der Region Heilbronn absolviert.

    Er selber und sein Team seien unverletzt geblieben, sagte Kretschmann. „(…) Es geht uns gut.“

    mo/mt/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Bei einer „Nowitschok“-Vergiftung wäre Nawalny nach 10 Minuten tot – Entwickler
    „Manchmal kriegt man das Schiff nicht mehr rum“: Kann Deutschland Corona-Kollaps verhindern?
    Erstmal kollektiv schießen – Was macht die Nato mit der ukrainischen Armee?
    Tags:
    Ministerpräsident, Autounfall, Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann