00:47 30 Oktober 2020
SNA Radio
    Deutschland
    Zum Kurzlink
    1811204
    Abonnieren

    Auf der Autobahn A66 bei Hofheim am Taunus ist es nach einem Sportwagen-Rennen zu einem schweren Unfall gekommen. Eine Person kam ums Leben, vier weitere wurden verletzt, sagte Polizeisprecher.

    Nach Informationen der hessenschau.de waren insgesamt fünf Autos an dem Unfall auf der Autobahn beteiligt, darunter zwei Lamborghinis und ein Porsche.

    Einer der Lamborghinis krachte bei dem Rennen in die Mittelleitplanke und kollidierte mit einem nicht am Rennen beteiligten Skoda, berichtet hessenschau.de unter Berufung auf Zeugenaussagen. Weitere Autos seien an der Unfallstelle aufeinandergeprallt. Zwei Autos seien vollständig ausgebrannt, der unbeteiligte Fahrer des Skodas kam noch an der Unfallstelle ums Leben. Der Fahrer des Lamborghinis wurde ins Krankenhaus gebracht.

    Die Polizei ist auf der Suche nach den anderen beiden Fahrern, die ebenfalls an dem illegalen Rennen beteiligt waren. Die Autobahn zwischen Wallau und Hofheim-Diedenbergen wurde voll gesperrt.

    ekn/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Schwerer Unfall in NRW: Auto erfasst Menschengruppe
    „Zwölf Steuerzahler finanzieren einen Geflüchteten“: AfD zur Zuwanderung – Sputnik hakt nach
    Messerattacke in Kirche von Nizza: Drei Todesopfer bestätigt
    Tags:
    Verkehrsunfall, Deutschland, Autobahn, Autounfall