06:42 22 Oktober 2020
SNA Radio
    Deutschland
    Zum Kurzlink
    23448
    Abonnieren

    Der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier befindet sich seit Samstag in Quarantäne. Dies teilte eine Sprecherin des Bundespräsidialamtes in Berlin mit.

    Ein Personenschützer des Staatsoberhaupts wurde den Informationen zufolge positiv auf das Coronavirus getestet. Bei dem Mann aus dem Kommando des Bundeskriminalamtes handele es sich um eine Kontaktperson ersten Grades.

    Steinmeier habe sich nun selbst einem Corona-Test unterzogen, so die Sprecherin am Samstagnachmittag. Das erste Ergebnis liege aber noch nicht vor.

    Der Bundespräsident wollte an diesem Sonntag zum Abschluss der Frankfurter Buchmesse eigentlich den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels in der Frankfurter Paulskirche verleihen.

    Quarantäne-Erfahrung anderer deutscher Top-Politiker

    Ende März hatte sich auch die Bundeskanzlerin Angela Merkel vorsorglich für knapp zwei Wochen in häusliche Quarantäne begeben, weil sie Kontakt mit einem infizierten Arzt hatte. In dieser Zeit hatte sie drei Corona-Tests machen lassen, die jedoch alle negativ waren.

    Im September waren auch der Wirtschaftsminister Peter Altmaier sowie der Außenminister Heiko Maas vorsorglich isoliert worden. Einer von Maas‘ Personenschützern war laut dem Auswärtigen Amt mit dem Virus infiziert.

    Am 5. Oktober gab auch die EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen via Twitter bekannt, sie habe sich in Corona-Quarantäne begeben.

    Pandemie-Lage in Deutschland und weltweit

    Nach jüngsten Angaben der US-amerikanischen Johns Hopkins University (JHU) beträgt die Gesamtzahl der Coronavirus-Fälle mehr als 39,4 Millionen weltweit. Bislang sind mehr als eine Million Corona-Patienten gestorben.

    In Deutschland wurden dem Robert Koch-Institut (RKI) zufolge 356.387 Corona-Infizierte registriert. Bis Samstagmitternacht wurden demnach 7830 neue Infektionsfälle festgestellt. Insgesamt starben dem RKI zufolge 9767 Patienten (Stand von Samstagmitternacht) an der durch das Virus SARS-CoV-2 ausgelösten Lungenerkrankung, was ein Plus von 33 Todesfällen im Vergleich zum Vortag bedeutet.

    mo/mt/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nahm an Tests von Oxford-Corona-Impfstoff teil: Brasilianischer Freiwilliger gestorben
    Norbert Röttgen schwärmt von „nicht ersetzbaren“ USA und richtet „historische Frage“ an Deutschland
    Manuela Schwesig fordert bei Nord Stream 2 die Grünen heraus: „Sie haben behauptet, dieses Gas...“
    Tags:
    Frank-Walter Steinmeier