13:27 04 Dezember 2020
SNA Radio
    Deutschland
    Zum Kurzlink
    3928938
    Abonnieren

    Am Sonntag, den 22. November, wollen Corona-Skeptiker durch die Straßen der deutschen Hauptstadt marschieren und sich gegen die von der Bundesregierung eingeführten Corona-Beschränkungen starkmachen.

    Am 2. November traten bundesweit die neuen verschärften Corona-Regeln des sogenannten „Lockdown Light“ in Kraft. Bis Ende November bleiben landesweit Gastronomie-Betriebe sowie Theater, Kinos und Fitnessstudios weitgehend geschlossen, Hotels dürfen keine Touristen mehr aufnehmen.

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat um Verständnis für die starken Einschränkungen des öffentlichen Lebens in der Corona-Pandemie gebeten. Die Maßnahmen seien eine „demokratische Zumutung”, allerdings notwendig, um die Neuinfektionsrate zu senken und eine Überlastung des Gesundheitssystems zu verhindern.

    iv/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Grenzdurchbruch aus Ukraine: Bewaffnete Gruppe will nach Russland eindringen
    Österreichs Kanzler Kurz: Migranten „importierten“ Corona-Fälle durch Heimatbesuche
    Journalisten von Sputnik und Baltnews in Lettland festgenommen – Moskau kritisiert scharf
    Tags:
    Kundgebung, Marsch, Coronavirus, Berlin, Deutschland