07:14 16 Juli 2020
SNA Radio
    Deutschland
    • Prof. Dr. Lothar H. Wieler, Präsident Robert Koch-Institut
      Letztes Update: 10:56 24.06.2020
      10:56 24.06.2020

      RKI hält zweite Corona-Welle für noch vermeidbar

      Nach einem deutlichen Rückgang seit Mitte März sind die Corona-Fallzahlen in Deutschland zuletzt leicht angestiegen. Das Robert Koch-Institut hat sich nun an die Öffentlichkeit gewandt, um die Hintergründe zu erklären. Noch hält das Institut eine „Zweite Welle“ für vermeidbar.

    • Markus Braun, Ex-Chef von Wirecard
      Letztes Update: 10:29 24.06.2020
      10:29 24.06.2020

      Ex-Wirecard-Chef Braun hat Millionen-Kaution gezahlt

      Der im Milliardenskandal beim Dax-Konzern Wirecard unter Verdacht stehende frühere Vorstandschef Markus Braun hat die fünf Millionen Euro Kaution für seine Freilassung aus der Untersuchungshaft bezahlt. Das sagte ein Sprecher des Münchner Amtsgerichts am Mittwoch auf Anfrage.

    • Euro-Münzen
      Letztes Update: 08:00 24.06.2020
      08:00 24.06.2020

      „Es ist eine Notwendigkeit“: Philosoph Precht befürwortet bedingungsloses Grundeinkommen

      Von

      Ausgerechnet vor Managern, die täglich Werte schöpfen und Lieferketten etablieren, Arbeitsplätze schaffen, Profite in Firmen reinvestieren oder einfach vom Gewinn ihren Porsche kaufen, hat sich Philosoph Richard David Precht für ein bedingungsloses Grundeinkommen ausgesprochen. Im Forum der deutsch-russischen Auslandshandelskammer sagte er, warum.

    • Ausschreitungen in Stuttgart am 21. Juni 2020
      Letztes Update: 20:47 23.06.2020
      20:47 23.06.2020

      Wendt zu Stuttgart: „Das typische Macho-Gehabe junger Männer!“

      Von ,

      Über die schwere Randale in der Stuttgarter Innenstadt in der Nacht auf Sonntag hat Sputnik mit Rainer Wendt, dem Bundesvorsitzenden der Deutschen Polizeigewerkschaft, gesprochen. Wendt fordert, die Behörden ihre Arbeit machen zu lassen und der Polizei Vertrauen entgegen zu bringen.

    • Der russische Handelsminister Denis Manturow (Archivbild)
      Letztes Update: 17:55 23.06.2020
      17:55 23.06.2020

      Russischer Minister Manturow: Deutsch-russische Geschäfte in der Corona-Krise verstärken

      Von

      Russland setzt in der Corona-Krise weiter auf eine starke Kooperation mit Deutschland. Ziel ist die gemeinsame Herstellung von Produkten mit hoher Wertschöpfung für die Bedürfnisse der Automobil-, Luftfahrt-, Eisenbahn- und Energieindustrie, so Industrieminister Manturow bei der AHK-Konferenz. Im Vorfeld traf er 20 deutsche Unternehmenslenker.

    • Verfassungsschutzchef Thomas Haldenwang (L) und Bundesinnenminister Horst Seehofer bei der Vorstellung vom Verfassungsschutzbericht 2018 in Berlin (Archivbild)
      Letztes Update: 12:00 23.06.2020
      12:00 23.06.2020

      Plötzliche Absage: Seehofers Ministerium verschiebt Verfassungsschutzbericht

      Von

      Das Bundesinnenministerium hat die für Dienstag angekündigte Vorstellung des Verfassungsschutzberichts 2019 kurzfristig abgesagt. Gründe dafür wurden nicht genannt. Gemutmaßt wird, dass dies etwas mit der angekündigten Anzeige Seehofers gegen eine TAZ-Journalistin zusammenhängt. Auch eine Erwähnung der AfD im Extremismusbericht sorgt für Wirbel.

    • MdB Dieter Dehm (Die LINKE) im Gespräch mit Sputnik-Korrespondentin
      Letztes Update: 11:12 23.06.2020
      11:12 23.06.2020

      Deutsche Schuld bei USA, „sympathischer“ Bill Gates und linker Lobbyismus: Dehm (Linke) packt aus

      Von

      Wer wird den US-Truppenabzug aus Deutschland beweinen? Kann man Corona mit Influenza B vergleichen? Worüber muss man beim Impfstoff offen reden? Der mittelstandspolitische Sprecher der Linksfraktion, Diether Dehm, hat da seine besonderen Ansichten, die wohl nicht nur mit jenen von seinen Gesinnungsgenossen im Einklang stehen.

    • Fleischfabrik von Tönnies in Rheda, 20. Juni 2020
      Letztes Update: 10:58 23.06.2020
      10:58 23.06.2020

      Laschet kündigt weitere Einschränkungen für Kreis Gütersloh an

      Nach dem Corona-Ausbruch beim Fleischverarbeiter Tönnies schränken die Behörden das öffentliche Leben im Kreis Gütersloh nun doch massiv ein. Erstmals in Deutschland werde ein Kreis wegen des Corona-Infektionsgeschehens wieder auf die Schutzmaßnahmen zurückgeführt, sagte NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am Dienstag in Düsseldorf.

    • Markus Braun, Ex-Chef von Wirecard
      Letztes Update: 10:20 23.06.2020
      10:20 23.06.2020

      Ex-Wirecard-Chef Braun festgenommen

      Im Bilanzskandal um den Dax-Konzern Wirecard ist der ehemalige Vorstandschef Markus Braun festgenommen worden. Das teilte die Münchner Staatsanwaltschaft am Dienstag mit.

    • Bundesinnenminister Horst Seehofer
      Letztes Update: 07:20 23.06.2020
      07:20 23.06.2020

      Seehofer verbietet Neonazi-Gruppierung „Nordadler”

      Adolf Hitler als Vorbild und Hass auf Juden: Das Innenministerium beschreibt die Gruppierung „Nordadler” als stramm rechtsextrem. Nun handeln die Behörden. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat die rechtsextremistische Vereinigung verboten.

    • Bundesfinanzminister Olaf Scholz (Archiv)
      Letztes Update: 23:48 22.06.2020
      23:48 22.06.2020

      Scholz: Bei guter Konjunktur Schuldenbremse schon 2022 wieder möglich

      Die Schuldenbremse kann nach den Worten von Bundesfinanzminister Olaf Scholz bei guter konjunktureller Entwicklung möglicherweise schon 2022 oder 2023 wieder eingehalten werden. Das sagte Scholz am Montag in Berlin nach einer Sitzung des Stabilitätsrates von Bund und Ländern nach Angaben der Deutschen Presse-Agentur.

    • Der russische Diplomat und Ex-Botschafter in Deutschland Wladimir Grinin (Archivbild)
      Letztes Update: 20:05 22.06.2020
      20:05 22.06.2020

      Ex-Botschafter Russlands in Berlin: „Das war für mich die schwierigste Zeit in Deutschland“

      Von

      In seinem Ende Mai erschienenen Buch „Russlands Botschafter: Meine Jahre in Berlin“ blickt der russische Diplomat Wladimir Grinin auf seine langjährige Karriere in Deutschland zurück. In einem Gespräch mit Sputnik sprach er auch über die für ihn schwersten Zeiten in diesem Land und über den deutschen Politiker, der ihn am meisten beeindruckte.

    • Fleischfabrik von Tönnies in Rheda, 20. Juni 2020
      Letztes Update: 18:08 22.06.2020
      18:08 22.06.2020

      Nach Corona-Ausbruch bei Tönnies: Pressekonferenz über die aktuelle Lage

      Nach dem massenhaften Corona-Ausbruch in der Fleischfabrik Tönnies im westfälischen Rheda-Wiedenbrück informiert der Kreis Gütersloh bei einer Pressekonferenz am Montag über die aktuelle Lage.

    • Corona Warn-App der Bundesregierung
      Letztes Update: 15:13 22.06.2020
      15:13 22.06.2020

      Seibert: Corona-Warn-App läuft auf mehr als 85 Prozent der Handys

      Die Corona-Warn-App ist mit knapp 12 Millionen Downloads erfolgreich gestartet. Allerdings reißt die Debatte nicht ab, warum die App nicht auf noch mehr älteren Smartphones läuft. Die größten Bedenken der Skeptiker betreffen aber nicht die Systemvoraussetzungen.

      Neue Normalität in der Corona-Pandemie: Lockerungen weltweit
    • Bundesanwaltschaft In Karlsruhe (Archivbild)
      Letztes Update: 11:40 22.06.2020
      11:40 22.06.2020

      Hessen: Syrischer Arzt wegen Folterverdachts verhaftet

      Die Bundesanwaltschaft hat einen syrischen Arzt wegen des Verdachts von Folterungen festnehmen lassen, teilte die Anklagebehörde am Montag mit.

    • Gedenkveranstaltung am Grab des unbekannten Soldaten in Moskau am 22. Juni 2020
      Letztes Update: 11:05 22.06.2020
      11:05 22.06.2020

      Jahrestag des deutschen Überfalls auf die UdSSR: Putin ehrt russische Kriegsgefangene

      Wladimir Putin legt am 22. Juni, den Jahrestag des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion, im Alexandergarten beim Kreml Blumen am Grabmal des unbekannten Soldaten, um damit die im Großen Vaterländischen Krieg gefallenen Soldaten zu ehren.

    • Tönnies Fleischfabrik in Rheda (Archivbild)
      Letztes Update: 18:15 21.06.2020
      18:15 21.06.2020

      Mehr als 1300 Corona-Infizierte bei Fleischfabrik Tönnies

      Nach dem massiven Corona-Ausbruch mit mehr als 1300 Infizierten bei dem Fleischkonzern Tönnies bleiben dem Kreis Gütersloh drastische Einschränkungen des Alltags vorerst erspart. NRW-Ministerpräsident Armin Laschet stellte aber nach einer Krisensitzung klar: Ein regionaler Lockdown sei weiter eine Option, um die Infektionen einzudämmen.

    • Besucher der Jobmesse Hannover schaut die Anzeigen mit Stellenangeboten durch (Archivbild)
      Letztes Update: 09:00 21.06.2020
      09:00 21.06.2020

      Wovor die Politik die Augen verschließt: Schieflage Arbeitsmarkt

      Von

      „Wer arbeitet, der soll auch ordentlich entlohnt werden.“ Das sagt Robert Trettin, Vize-Sprecher der „Nationalen Armutskonferenz“ (NAK). Seit Jahren engagiert er sich für soziale Projekte, Arbeitslose und Hartz-IV-Empfänger. Diesen Status kennt er aus eigenem Erleben. Im Sputnik-Interview erklärt er, was auf dem deutschen Arbeitsmarkt schiefläuft.

    • Die Statue von Willy Brandt in der SPD-Zentrale in Berlin (Archivbild)
      Letztes Update: 08:40 21.06.2020
      08:40 21.06.2020

      Generalsekretäre von CDU und SPD: Keine weitere GroKo

      Die Generalsekretäre von SPD und CDU haben sich gegen eine weitere große Koalition nach der nächsten Bundestagswahl ausgesprochen.

    • Blutprobe für Coronavirus-Test (Archiv)
      Letztes Update: 16:22 20.06.2020
      16:22 20.06.2020

      Corona-Ausbruch bei Schlachtbetrieb Tönnies: Bislang jeder dritte Test positiv

      Nach dem Corona-Ausbruch beim Fleischproduzenten Tönnies in Rheda-Wiedenbrück in Nordrhein-Westfalen ist die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Mitarbeiter weiter gestiegen. Dies gab der Landrat des Kreises Gütersloh, Sven-Georg Adenauer, am Samstag in Gütersloh bekannt.