• Der Generalinspekteur der Bundeswehr, General Harald Kujat (Archivbild)
    Letztes Update: 14:30 17.05.2019
    14:30 17.05.2019

    Exklusiv – General a.D. Harald Kujat: Ende des INF-Vertrages für Europa eine Katastrophe

    von Armin Siebert

    Der ehemalige Generalinspekteur und damit ranghöchste Militär der Bundeswehr, General a.D. Harald Kujat, meint im exklusiven Sputnik-Interview, dass der von den USA aufgekündigte INF-Vertrag noch zu retten wäre. Europa und insbesondere die Bundesregierung sollten nicht tatenlos zusehen. Die Rolle Chinas sei dabei nur ein Vorwand.

  • Veteranen während des Jahrestages von dem Tag des Sieges in Moskau
    Letztes Update: 15:54 13.05.2019
    15:54 13.05.2019

    MdB Alexander Neu in Moskau: „Deutschland hat kein Recht, von oben auf Russland zu schauen“

    von Liudmila Kotlyarova

    Die postsowjetischen Völker haben laut dem Bundestagsabgeordneten von der Linke Alexander Neu im Zweiten Weltkrieg eine Heldentat geleistet. Von daher sollen sie das gute Recht haben, den Sieg über den Faschismus tatsächlich zu feiern. Als einer von wenigen deutschen Politikern war er bei den Feierlichkeiten in Moskau. Sputnik sprach mit ihm.

  • Alexander Dugin (Archivbild)
    Letztes Update: 18:20 08.05.2019
    18:20 08.05.2019

    Putinkunde aktuell: Wer ist Alexander Dugin, „Kremls neofaschistischer Ideologe“?

    von Liudmila Kotlyarova

    Wollen die europäischen Medien „die russische Gefahr“ konstruieren und weiter propagieren, greifen sie oft zu Worten und Schriften des umstrittenen Philosophen Alexander Dugin. Zugleich bezeichnen zahlreiche Quellen seine vermeintliche Verbindung zu Wladimir Putin als Verschwörungstheorie. Dugin- und Putin-Kenner erzählten Sputnik, warum das so ist.

  • Jürgen Todenhöfer (Archivbild)
    Letztes Update: 17:58 08.05.2019
    17:58 08.05.2019

    Ein Mensch im Kampf gegen „Grosse Heuchelei“: „Ich will Kriege richtig schwer machen“

    von Liudmila Kotlyarova

    Vor 74 Jahren endete die wohl größte Tragödie aller Zeiten mit der bedingungslosen Kapitulation Hitler-Deutschlands. Völkerrechtswidrige Kriege werden immer noch auf Erden, vor allem im Mittleren Osten, weiter geführt, oft mit der Beteiligung Deutschlands. Der prominente Publizist Dr. Jürgen Todenhöfer erzählte Sputnik, warum er sich dagegen wehrt.

  • Fahrrad (Symbolbild)
    Letztes Update: 15:46 07.05.2019
    15:46 07.05.2019

    Bald Parkgebühren für Fahrräder? – CDU-Politiker EXKLUSIV: „Darum fordere ich das“

    von Alexander Boos

    Der Düsseldorfer CDU-Politiker und Rechtsanwalt Andreas Hartnigk fordert „Gleichbehandlung für Auto- und Fahrradfahrer“ und Gebühren für abgestellte Räder. Das berichtete die „Bild“-Zeitung am Dienstag. Sputnik hakte bei dem Juristen und Politiker nach: Was hat es damit auf sich?

  • Produktion der Fahrzeugen des russischen Autobauers AVTOVAZ (Archivbild)
    Letztes Update: 13:43 12.04.2019
    13:43 12.04.2019

    Lada Deutschland-Chef zum Export-Abbruch: „Renault möchte nicht, dass…“ – EXKLUSIV

    von Matthias Witte

    Lada Deutschland-Chef Dieter Trzaska glaubt, dass der Konzern „Renault“ an die Einstellung der Lada-Exporte nach Europa Hand angelegt haben soll. Zuvor hatte der russische Autokonzern AVTOVAZ auf Anfrage von Sputnik Deutschland mitgeteilt, dass künftig keine Ladas mehr nach Europa geliefert würden.

  • Mitarbeiter der chinesischen Eisenbahn inspektieren die Bahnstrecke auf der Route Chongqing-Duisburg
    Letztes Update: 08:30 06.04.2019
    08:30 06.04.2019

    Von China ins Ruhrgebiet: Erfolgskonzept „Neue Seidenstraße“? - Duisburgs OB EXKLUSIV

    von Marcel Joppa

    Die „Neue Seidenstraße“ ist das größte Infrastrukturprojekt des Jahrhunderts: 11.000 Kilometer von China über Kasachstan und Russland bis nach Duisburg im Ruhrgebiet. Dem Duisburger Oberbürgermeister Sören Link geht es dabei nicht nur um Investitionen und Arbeitsplätze. Er setzt sich für eine deutsch-chinesische Zusammenarbeit auf Augenhöhe ein.

  • Der deutsch-russische Schauspieler Vladimir Burlakov
    Letztes Update: 10:00 31.03.2019
    10:00 31.03.2019

    Neuer „Tatort-Zar“ in Saarbrücken: „Ich bin Kommissar und Psychologe “ – EXKLUSIV

    von Alexander Boos

    Der deutsch-russische Schauspieler Vladimir Burlakov wird neuer Ermittler im „Tatort: Saarbrücken“. Das gab vor wenigen Wochen der Saarländische Rundfunk bekannt. „Ich befinde mich bereits am Set bei den Dreharbeiten“, verriet der in Moskau geborene Darsteller im exklusiven Sputnik-Interview. „Der Saarbrücker Tatort wird düsterer werden.“

  • Berliner Feuerwehr während der Übungen
    Letztes Update: 07:51 30.03.2019
    07:51 30.03.2019

    Berliner Feuerwehr „brennt“: „Senat spart am Katastrophenschutz der Stadt“ – EXKLUSIV

    von Alexander Boos

    Die Berliner Feuerwehr ist technisch sowie finanziell schlecht ausgerüstet und wird vom rot-rot-grünen Senat politisch „katastrophal“ geführt. Zudem leiden die Rettungskräfte unter Überlastung und schlechten Bedingungen. „Engagierte Feuerwehrleute sind am Limit“, sagt der Berliner Innenexperte Marcel Luthe (FDP) im Sputnik-Exklusivinterview.

  • Der frühere Vize-Kanzler Franz Müntefering (SPD)
    Letztes Update: 15:42 26.03.2019
    15:42 26.03.2019

    Franz Müntefering: „Die SPD sollte in der GroKo …“ – EXKLUSIV

    von Alexander Boos

    Der frühere Vize-Kanzler Franz Müntefering (SPD) stellte am Montag in Berlin sein neues Buch vor: „Unterwegs – Älterwerden in dieser Zeit“. Dabei sprach er vor Seniorinnen und Senioren in der Friedrich-Ebert-Stiftung. Sputnik war vor Ort. Im Exklusiv-Interview sprach der Sozialdemokrat über die SPD und aktuelle Herausforderungen der Bundespolitik.

  • Hollywood-Schauspieler John Travolta in Moskau
    Letztes Update: 15:39 22.03.2019
    15:39 22.03.2019

    John Travolta: „Darauf können Russen stolz sein. Dumm, das zu bestreiten“ – EXKLUSIV

    „Ich habe eine faszinierende Erinnerung, und sie ist mit Russland verbunden: Es war Mitternacht und es schneite. Ich war etwas angetrunken und saß in einem Moskauer Restaurant. Es gab Kaviar und Wodka, ja. Und draußen stand eine herrliche Kirche – bezaubernd schön! Das habe ich in meinem Gedächtnis behalten – und möchte, dass es sich wiederholt.“

  • Besucher im EZB-Standort in Frankfurt am Main (Archivbild)
    Letztes Update: 18:12 21.03.2019
    18:12 21.03.2019

    Wirtschaft liebt es weich: Bertelsmann-Autor erklärt Verluste wegen Brexit - EXKLUSIV

    von Liudmila Kotlyarova

    Der harte Brexit könnte das Bruttoeinkommen in Deutschland um zehn Milliarden Euro jährlich schmälern, geht aus der neuen Bertelsmann-Studie hervor. Pro Kopf wären dies 115 Euro weniger. Nun hat der Autor der Studie, Dr. Dominic Ponattu, Sputnik erzählt, wodurch diese Verluste erfolgen würden und wer davon profitieren könnte.

  • Billy Six mit den Eltern in Berlin-Tegel
    Letztes Update: 10:27 19.03.2019
    10:27 19.03.2019

    „Deutschland verwirkte das Recht, andere zu belehren“ – Billy Six EXKLUSIV

    von Liudmila Kotlyarova

    Am Montag ist der zuvor in Venezuela inhaftierte Journalist Billy Six nach Deutschland zurückgekehrt. In einem Sputnik-Gespräch berichtete er über die Umstände seiner Freilassung durch Fürsprache des russischen Außenministers Sergej Lawrow und erklärte sich bereit, wegen dem „rechtswidrigen Nichtstun“ der Bundesregierung vor Gericht zu ziehen.

  • Der Botschafter der Schweizerischen Eidgenossenschaft in Russland, Yves Rossier (in d. M.)
    Letztes Update: 11:29 15.03.2019
    11:29 15.03.2019

    Schweiz: Brückenbauer zwischen Russland und Westen – Schweizer Botschafter EXKLUSIV

    von Natalia Pawlowa

    Der Botschafter der Schweizerischen Eidgenossenschaft in Russland, Yves Rossier, berichtet gegenüber Sputnik über die Perspektiven der bilateralen Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen sowie über das geplante Zusammenwirken mit Russland bei der Lösung internationaler Probleme.

  • Logo vom chinesischen IT-Giganten Huawei
    Letztes Update: 19:50 13.03.2019
    19:50 13.03.2019

    Nach Grenell Brief: „Legt eure Beweise auf den Tisch.“ – Huawei EXKLUSIV

    von Bolle Selke

    Wird der chinesische Huawei-Konzern am Ausbau der 5G-Netzes in Deutschland beteiligt? In diesem Fall wäre die „reibungslose Zusammenarbeit“ der deutschen und US-Geheimdienste gefährdet, warnt US-Botschafter Richard Grenell. Patrick Berger, Sprecher von Huawei Deutschland, reagiert im Interview auf die Vorwürfe der USA.

  • Venezuelas Präsident Nicolas Maduro (Archivbild)
    Letztes Update: 20:55 11.03.2019
    20:55 11.03.2019

    Ex-UN-Sonderberichterstatter: „Ich fürchte, Maduro könnte ermordet werden“ – EXKLUSIV

    Der ehemalige Sonderberichterstatter der Uno für Venezuela und Professor für Völkerrecht Alfred De Zayas hat in einem Sputnik-Interview seine Sicht auf die Lage in Venezuela und auf eine mögliche Entwicklung der Ereignisse in diesem Land dargestellt.

  • Deutscher Marsbohrer
    Letztes Update: 17:45 07.03.2019
    17:45 07.03.2019

    Gruß vom Mars: „Der Maulwurf ist gesund und hat wertvolle Daten gesammelt“ – EXKLUSIV

    von Valentin Raskatov

    Der deutsche Mars-Bohrer sollte sich fünf Meter in den Roten Planeten hämmern, blieb aber bei 30 Zentimetern stehen. Worüber sich das Netz lustig macht, ist laut Leiter des DLR-Projekts eine Vorsichtsmaßnahme, um das Gerät nicht unnötig zu belasten. Interessante Daten habe der Bohrer, der auch als „Maulwurf“ bezeichnet wird, bereits geliefert.

  • Proteste gegen den Präsidenten Venezuelas Nicolas Maduro - auf den Handschuhen: Ich bin frei (auf Spanisch)
    Letztes Update: 15:21 07.03.2019
    15:21 07.03.2019

    „Maduro ist nicht zu retten“ – Chavez‘ Ex-Berater Heinz Dieterich EXKLUSIV

    Werden die USA ihren „neokolonialen Hinterhof“ zurückerobern und Maduro stürzen? Der Soziologe und Berater des verstorbenen Präsidenten Venezuelas Hugo Chavez, Professor Heinz Dieterich, über die derzeitige Lage in dem lateinamerikanischen Land im Gespräch mit Sputnik International.

  • Venezuelas Oppositionsführer Juan Guaido während der Demo in Caracas
    Letztes Update: 16:28 05.03.2019
    16:28 05.03.2019

    Venezuelas Ex-Vizeaußenminister - Exklusiv: Darauf stützt sich der Regimechange-Plan

    Der Sicherheitsberater des US-Präsidenten, John Bolton, hat am vergangenen Sonntag erklärt, dass Washington auf jegliche Versuche, die sichere Heimkehr des selbsternannten venezolanischen Interimspräsidenten Juan Guaidó zu behindern, heftig reagieren würde.

  • Nato-Manöver (Archivbild)
    Letztes Update: 15:45 05.03.2019
    15:45 05.03.2019

    Ex-Premier: US-Militär könnte sich in der Slowakei einnisten – Exklusiv

    Anlässlich des 70-jährigen Bestehens haben sich die Staats- und Regierungschefs der neun osteuropäischen Nato-Mitgliedsstaaten zu einem Gipfel im slowakischen Kosice getroffen, an dem auch Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg teilnahm. Sputnik sprach mit dem Ex-Premier der Slowakei, Ján Čarnogurský, über die Nato und die Rolle des US-Militärs.