Die Redaktion der STIMME RUSSLANDS hat sich mit dem Team von RIA Novosti vereinigt und gemeinsam ein modernes Markenzeichen des 21. Jahrhunderts – SPUTNIK – gegründet. Wir setzen unseren digitalen Informationsdienst fort und werden auch weiter den hohen journalistischen Standards folgen. Besuchen Sie unsere neue Webseite!
15 April 2012, 16:06

Geheimnisvolle unterirdische Gänge unter Europa entdeckt

Geheimnisvolle unterirdische Gänge unter Europa entdeckt

Vor kurzem stellte es sich heraus, dass unter Feldern und Wäldern Europas sich geheimnisvolle unterirdische Gänge verbergen. Nur ein kleiner Teil davon ist erforscht. Es wird vermutet, dass unter den europäischen Staaten sich ein ganzes System der Gänge und Höhlen befindet.

Vor kurzem stellte es sich heraus, dass unter Feldern und Wäldern Europas sich geheimnisvolle unterirdische Gänge verbergen. Nur ein kleiner Teil davon ist erforscht. Es wird vermutet, dass unter den europäischen Staaten sich ein ganzes System der Gänge und Höhlen befindet.

Es wurde festgestellt, dass all diese Gänge von künstlicher Herkunft sind und ungefähr in den 10.-13. Jahrhunderten vom Menschen ausgegraben worden waren, aber es bleibt für Wissenschaftler nicht klar, mit welchem Zweck. Die Vermutung, dass alle Gänge für die Verbindung zwischen den feudalen Besitzungen ausgegraben wurden, wäre unmöglich – die Mehrzahl der Gänge endet in der Sackgasse.

Über 1000 solche Gänge wurden in Deutschland und Österreich entdeckt und die Archäologen vermuten, dass dies nur ein Zehntel aller tatsächlich bestehenden Gänge ausmacht. Einige sind ganz kurz – 20-25 Meter, aber es kommen auch lange – über 100 Meter vor. In einigen Orten sind die Reste der Türen mit Riegeln gefunden.

Historiker brechen sich den Kopf über die Bestimmung der seltsamen unterirdischen Einrichtungen – mag sein, das waren geheime Verstecke vor Kriegern und Räubern oder geheime Anbetungsstätten und Verstecke der Heiden, die ihren alten Göttern beteten.

  •  
    teilen im: