Die Redaktion der STIMME RUSSLANDS hat sich mit dem Team von RIA Novosti vereinigt und gemeinsam ein modernes Markenzeichen des 21. Jahrhunderts – SPUTNIK – gegründet. Wir setzen unseren digitalen Informationsdienst fort und werden auch weiter den hohen journalistischen Standards folgen. Besuchen Sie unsere neue Webseite!
29 April 2012, 23:00

In Italien Gedenktafel für Benito Mussolini eröffnet

In Italien Gedenktafel für Benito Mussolini eröffnet

In einem Haus am See Como, wo im Jahre 1945 Diktator Benito Mussolini und seine Gefährtin Clara Petacci erschossen worden waren, wurde heute eine Gedenktafel eröffnet. An der Zeremonie in der Siedlung Mezzegra waren rund 200 Anhänger der faschistischen Ideologie anwesend. Die Gedenktafel wurde von einem einheimlichen Priester eingeweiht.

In einem Haus am See Como, wo im Jahre 1945 Diktator Benito Mussolini und seine Gefährtin Clara Petacci erschossen worden waren, wurde heute eine Gedenktafel eröffnet.



An der Zeremonie in der Siedlung Mezzegra waren rund 200 Anhänger der faschistischen Ideologie anwesend. Die Gedenktafel wurde von einem einheimlichen Priester eingeweiht. An der Zeremonie nahm auch Leiter der Administration Mezzegras teil – der Beschluss über die Aufstellung der Gedenktafel wurde mit Zustimmung des städtischen kommunalen Rates gefasst. 



Die Aktion wurde auf Initiative der Nationalen Union der Kämpfer der Italienischen sozialen Republik (Unione Nazionale Combattenti della Repubblica Sociale Italiana) durchgeführt, die die Veteranen des Zweiten Weltkrieges vereint, die auf der Seite Mussolinis gekämpft hatten.

  •  
    teilen im: