Die Redaktion der STIMME RUSSLANDS hat sich mit dem Team von RIA Novosti vereinigt und gemeinsam ein modernes Markenzeichen des 21. Jahrhunderts – SPUTNIK – gegründet. Wir setzen unseren digitalen Informationsdienst fort und werden auch weiter den hohen journalistischen Standards folgen. Besuchen Sie unsere neue Webseite!
15 Juli 2012, 14:23

11 Bergsteiger binnen einer Woche auf Mont Blanc umgekommen

11 Bergsteiger binnen einer Woche auf Mont Blanc umgekommen

An der Grenze der Schweiz und Italiens am Abhang des Gipfels Mont Blanc – des höchsten Berges in Europa – sind Körper von zwei am Samstag umgekommenen Bergsteigern aufgefunden. Darüber teilte heute die italienische Polizei mit.

An der Grenze der Schweiz und Italiens am Abhang des Gipfels Mont Blanc – des höchsten Berges in Europa – sind Körper von zwei am Samstag umgekommenen Bergsteigern aufgefunden. Darüber teilte heute die italienische Polizei mit. Der 25-jährige Spanier und die 30-jährige Polin waren infolge der Kälte und der Erschöpfung beim Bergbesteigen gestorben.

Am Donnerstag waren in demselben Raum 9 Bergsteiger unter einer Lawine ums Leben gekommen. Das sind folgenschwerste Zwischenfälle auf Mont Blanc in den letzten Jahren. Der Berg ist rund vier einhalb Tausend Meter hoch.

  •  
    teilen im: