Die Redaktion der STIMME RUSSLANDS hat sich mit dem Team von RIA Novosti vereinigt und gemeinsam ein modernes Markenzeichen des 21. Jahrhunderts – SPUTNIK – gegründet. Wir setzen unseren digitalen Informationsdienst fort und werden auch weiter den hohen journalistischen Standards folgen. Besuchen Sie unsere neue Webseite!
24 Oktober 2012, 19:04

Antike Geisterstadt nahe Bermuda-Dreieck gefunden

Antike Geisterstadt nahe Bermuda-Dreieck gefunden

Auf dem Boden des Ozeans hat in der Nähe vom Bermuda-Dreieck eine Gruppe kanadischer Wissenschaftler eine antike Geisterstadt entdeckt. Vor der kubanischen Küste nahm ein Unterwasser-Roboter die Ruinen der Gebäude, vier riesige Pyramiden und eine sphinxänhnliche Statue auf.

Auf dem Boden des Ozeans hat in der Nähe vom Bermuda-Dreieck eine Gruppe kanadischer Wissenschaftler eine antike Geisterstadt entdeckt. Vor der kubanischen Küste nahm ein Unterwasser-Roboter die Ruinen der Gebäude, vier riesige Pyramiden und eine sphinxänhnliche Statue auf. Die Experten vermuten, dass die Gebäude aus dem präklassischen Zeitraum der karibischen und zentralamerikanischen Geschichte stammen. Die antike Stadt könnte von den Vertretern der Zivilisation bewohnt werden, die den Menschen aus Teotihuacan ähnlich waren. Teotihuacan war eine Geisterstadt, die in 50 km von Mexiko entfernt lag. Ihr Alter wird auf etwa 2.000 Jahre geschätzt.

  •  
    teilen im: