Die Redaktion der STIMME RUSSLANDS hat sich mit dem Team von RIA Novosti vereinigt und gemeinsam ein modernes Markenzeichen des 21. Jahrhunderts – SPUTNIK – gegründet. Wir setzen unseren digitalen Informationsdienst fort und werden auch weiter den hohen journalistischen Standards folgen. Besuchen Sie unsere neue Webseite!
17 November 2012, 22:21

Türkischer Ministerpräsident verspricht Israel Vergeltung für Morde im Gazastreifen

 Türkischer Ministerpräsident verspricht Israel Vergeltung für Morde im Gazastreifen

Israel soll zur Verantwortung wegen der Morde im Gazastreifen gezogen werden. Das hat heute der türkische Ministerpr

Israel soll zur Verantwortung wegen der Morde im Gazastreifen gezogen werden. Das hat heute der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan erklärt.

„Allen soll es klar werden, dass die Rechnung für den Tod der unschuldigen Kinder, die auf eine unmenschliche Art und Weise im Gaza-Streifen umgebracht worden sind, früher oder später zu begleichen sei“, sagte er während seiner Ansprache an der Universität Kairo. „Die Palästinenser hielten immer ihren Kopf hoch und sie werden es auch weiterhin tun.“

Der türkische Ministerpräsident traf sich heute in Kairo mit dem Präsidenten Ägyptens Mohammed Mursi. Während des Treffens lobte er die Position der ägyptischen Regierung, die ihren Botschafter aus Israel einberufen hat.

  •  
    teilen im: