Die Redaktion der STIMME RUSSLANDS hat sich mit dem Team von RIA Novosti vereinigt und gemeinsam ein modernes Markenzeichen des 21. Jahrhunderts – SPUTNIK – gegründet. Wir setzen unseren digitalen Informationsdienst fort und werden auch weiter den hohen journalistischen Standards folgen. Besuchen Sie unsere neue Webseite!
9 Dezember 2012, 15:49

Lawrow: Moskau werde Libyen-Szenario in Syrien nicht zulassen

Lawrow: Moskau werde Libyen-Szenario in Syrien nicht zulassen

Russland werde die Entwicklung der Syrien-Krise nach dem „libyschen Szenario“ nicht zulassen, sagte der Chef des russischen Außenministeriums Sergej Lawrow. „ Unsere westlichen Partner haben leider von den Genf-Konventionen abgesehen und streben den Rücktritt des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad an “, so Lawrow.

Russland werde die Entwicklung der Syrien-Krise nach dem „libyschen Szenario“ nicht zulassen, sagte der Chef des russischen Außenministeriums Sergej Lawrow.

Unsere westlichen Partner haben leider von den Genf-Konventionen abgesehen und streben den Rücktritt des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad an “, so Lawrow. Er fügte außerdem hinzu, dass Russland sich an keinem syrischen Oberhaupt „ festhalte “ und mit niemandem über Assads Schicksal verhandle.

  •  
    teilen im: