Die Redaktion der STIMME RUSSLANDS hat sich mit dem Team von RIA Novosti vereinigt und gemeinsam ein modernes Markenzeichen des 21. Jahrhunderts – SPUTNIK – gegründet. Wir setzen unseren digitalen Informationsdienst fort und werden auch weiter den hohen journalistischen Standards folgen. Besuchen Sie unsere neue Webseite!
5 Mai 2013, 20:03

Syrien: etwa 300 Menschen durch israelischen Luftangriff getötet

Syrien: etwa 300 Menschen durch israelischen Luftangriff getötet

Etwa 300 Menschen sind beim israelischen Luftangriffs auf eine Vorstadt von Damaskus ums Leben gekommen. Hunderte Menschen wurden verletzt, heißt es auf dem Nachrichten-Internetportal „Damas Post“ unter Berufung auf eigene Quellen mit. Es seien Bezirke in einer Vorstadt von Damaskus angegriffen worden, wo zwei Brigaden der Präsidentengarde stationiert sind.

Etwa 300 Menschen sind beim israelischen Luftangriffs auf eine Vorstadt von Damaskus ums Leben gekommen. Hunderte Menschen wurden verletzt, heißt es auf dem Nachrichten-Internetportal „Damas Post“ unter Berufung auf eigene Quellen mit.

Es seien Bezirke in einer Vorstadt von Damaskus angegriffen worden, wo zwei Brigaden der Präsidentengarde stationiert sind. Darüber hinaus gab es Angriffe auf Waffenlager und das militärische Forschungszentrum in Jamraya.

Zuvor hatte der syrische Vize-Außenminister am Sonntag den israelischen Angriff als Kriegserklärung bezeichnet.

  •  
    teilen im: