Die Redaktion der STIMME RUSSLANDS hat sich mit dem Team von RIA Novosti vereinigt und gemeinsam ein modernes Markenzeichen des 21. Jahrhunderts – SPUTNIK – gegründet. Wir setzen unseren digitalen Informationsdienst fort und werden auch weiter den hohen journalistischen Standards folgen. Besuchen Sie unsere neue Webseite!
14 Oktober 2013, 23:09

Hersteller von Thalidomid in Spanien verklagt

испания флаг испания

STIMME RUSSLANDS Rund 200 Menschen haben in Spanien den deutschen Pharmakonzern Grünenthal verklagt, der seinerzeit die Arznei "Thalidomid" produziert hatte.

Vor 50 Jahren waren infolge des Einsatzes von Thalidomid durch schwangere Frauen Kinder mit schweren physischen Behinderungen geboren.

Die Medizin war als Beruhigungsmittel für Schwangere angepriesen worden, aber es waren keine klinischen Studien durchgeführt worden, die ihre Unschädlichkeit bewiesen hatten.

Opfern von Thalidomid war es mehrmals gelungen, Distributoren der Arznei vor Gericht zu stellen, aber gegen den Konzern Grünenthal selbst liegt kein einziges Gerichtsurteil vor, obwohl er in einigen Fällen bei vorgerichtlichen Verfahren Entschädigungen gezahlt hatte.

  •  
    teilen im: