Die Redaktion der STIMME RUSSLANDS hat sich mit dem Team von RIA Novosti vereinigt und gemeinsam ein modernes Markenzeichen des 21. Jahrhunderts – SPUTNIK – gegründet. Wir setzen unseren digitalen Informationsdienst fort und werden auch weiter den hohen journalistischen Standards folgen. Besuchen Sie unsere neue Webseite!
7 Dezember 2013, 20:14

Puschkow: EU plant feindliche Übernahme der Ukraine

Alexej Puschkow

Alexej Puschkow

Alexej Puschkow

STIMME RUSSLANDS Leiter des Auswertigen Ausschusses der russischen Staatsduma Alexej Puschkow meint, die EU führe eine feindliche Übernahme der Ukraine durch.

„Endlich mal hat Saakaschwili Recht. Tatsächlich ist der Versuch einer feindlichen Übernahme der Ukraine vorhanden – jedoch nicht seitens Moskaus, sondern seitens Brüssels: Man stößt die Ukraine zu ihrem Glück mit Gewalt“, schrieb Puschkow in seinen Twitter.

„Das Wort „Glück“ soll in Anführungsstrichen gelesen werden. Für Bulgarien, Griechenland und sogar Serbien, das für die EU erst kandidiert, entpuppte sich das „Glück“ als hoffnungsloses Halbdunkel…“, fügte der Diplomat hinzu.

Zuvor erklärte Georgiens Ex-Präsident bei einer Pressekonferenz im Hauptquartier des Nationalen Widerstands in Kiew, dass Russland eine feindliche Übernahme der Ukraine plant.

  •  
    teilen im: