Die Redaktion der STIMME RUSSLANDS hat sich mit dem Team von RIA Novosti vereinigt und gemeinsam ein modernes Markenzeichen des 21. Jahrhunderts – SPUTNIK – gegründet. Wir setzen unseren digitalen Informationsdienst fort und werden auch weiter den hohen journalistischen Standards folgen. Besuchen Sie unsere neue Webseite!
15 Dezember 2013, 14:11

Russland stationiert Raketen an der Grenze zur EU

Russland stationiert Raketen an der Grenze zur EU

STIMME RUSSLANDS Russland hat Einsatzkampfraketensysteme Iskander M an der Grenze zur EU stationiert, meldet die deutsche Zeitung "Bild" unter Berufung auf informierte Quellen.

Der Zeitung zufolge wurde auf den Satellitenfotos eine zweistellige Zahl von Raketensystemen entdeckt, die an der Grenze zu Polen, Estland, Lettland und Litauen aufgestellt sind.

Die Iskander-Systeme können sowohl mit gewöhnlichen als auch mit Atomsprengköpfen ausgestattet werden. Ihre Reichweite beträgt bis zu 500 Kilometer, umfasst also das ganze Gelände Polens und kann auch Berlin erreichen, so das Blatt.

 

  •  
    teilen im: