Die Redaktion der STIMME RUSSLANDS hat sich mit dem Team von RIA Novosti vereinigt und gemeinsam ein modernes Markenzeichen des 21. Jahrhunderts – SPUTNIK – gegründet. Wir setzen unseren digitalen Informationsdienst fort und werden auch weiter den hohen journalistischen Standards folgen. Besuchen Sie unsere neue Webseite!
7 März 2014, 16:47

EU für Ermittlung der Morde in Kiew

EU für Ermittlung der Morde in Kiew

STIMME RUSSLANDS Die EU plädiert für die Ermittlung der Morde in Kiew seitens der Scharfschützen, erklärte die Pressesekretärin der Hohen Vertreterin der EU für Außen- und Sicherheitspolitik Catherine Ashton, Maya Kosyanchich.

„Wir wollen, dass eine Ermittlung der Gewalt und Morde durchgeführt wird. Wir wollen, dass die Schuldigen vor Gericht erscheinen“, erklärte Kosyanchich.

Am 5. März wurde im Internet die Aufnahme eines Telefongesprächs zwischen Ashton und dem estnischen Außenminister Urmas Paet veröffentlicht. Die Politiker redeten davon, dass die Scharfschützen, die in Kiew auf Menschen schossen, von Leitern des Maidan angestellt worden waren.

  •  
    teilen im: