Die Redaktion der STIMME RUSSLANDS hat sich mit dem Team von RIA Novosti vereinigt und gemeinsam ein modernes Markenzeichen des 21. Jahrhunderts – SPUTNIK – gegründet. Wir setzen unseren digitalen Informationsdienst fort und werden auch weiter den hohen journalistischen Standards folgen. Besuchen Sie unsere neue Webseite!
15 März 2014, 10:47

Moskau ruft Kiew zu Bekämpfung von Extremisten auf

Moskau ruft Kiew zu Bekämpfung von Extremisten auf

STIMME RUSSLANDS Nach der Festnahme der ukrainischen Rechtsradikalen, die in der vergangenen Nacht das Feuer in Charkiw eröffnet haben, sieht Moskau Strafmaßnahmen für die Extremisten in der Ukraine als notwendig.

Niemand hat die Ukraine der internationalen Verpflichtungen für Bekämpfung von Rassismus, Rassendiskriminierung und Fremdenfeindlichkeitenthoben“, twitterte der Bevollmächtigte für Menschenrechte Konstantin Dolgow am Samstag.

Gestern Abend griffen Unbekannte den Sitz von ukrainischen öffentlichen Organisationen im Zentrum von Charkiw an.

Bei den Auseinandersetzungen kamen zwei Menschen ums Leben, weitere zwei wurden verletzt. Die Kämpfer nahmen außerdem drei Menschen im Stab des radikalen „Rechten Sektors“ als Geiseln.

  •  
    teilen im: