Die Redaktion der STIMME RUSSLANDS hat sich mit dem Team von RIA Novosti vereinigt und gemeinsam ein modernes Markenzeichen des 21. Jahrhunderts – SPUTNIK – gegründet. Wir setzen unseren digitalen Informationsdienst fort und werden auch weiter den hohen journalistischen Standards folgen. Besuchen Sie unsere neue Webseite!
29 März 2014, 22:06

Krim-Tataren wollen Autonomie

Krim-Tataren wollen Autonomie

STIMME RUSSLANDS Eine Versammlung der Krim-Tataren hat in Bachtschyssaraj entschieden, mit der Gründung einer nationalen Autonomie auf der Krim zu beginnen, heißt es in dem Beschluss, der in einer außerordentlichen Sitzung der Volksversammlung der Krim-Tataren getroffen wurde.

Das Dokument akzeptiert nicht die Eingliederung der Krim in die Russische Föderation und den Verlust der Halbinsel durch die Ukraine, sagte der Medschlis-Vorsitzende der Krim Refat Tschubarow.

Die Krim-Tataren könnten einen nationales Volksentscheid abhalten, um ihr Streben nach einer Autonomie nachzuweisen, sagte Tschubarow. Dieses Streben stütze sich laut seinen Worten auf das Völkerrecht.

  •  
    teilen im: