Die Redaktion der STIMME RUSSLANDS hat sich mit dem Team von RIA Novosti vereinigt und gemeinsam ein modernes Markenzeichen des 21. Jahrhunderts – SPUTNIK – gegründet. Wir setzen unseren digitalen Informationsdienst fort und werden auch weiter den hohen journalistischen Standards folgen. Besuchen Sie unsere neue Webseite!
29 Juni 2014, 21:29

Donezk: Achmetows Betriebe sollen verstaatlicht werden

Donezk: Achmetows Betriebe sollen verstaatlicht werden

STIMME RUSSLANDS Die Betriebe des ukrainischen Oligarchen Rinat Achmetow, die sich auf dem Gebiet der „Volksrepublik Donezk“ befinden, werden verstaatlicht. Das teilte der Vorsitzende des Obersten Rates der „Volksrepublik Donezk“, Denis Puschilin, mit.

„Diese Betriebe sind von mehreren Generationen unserer Väter, unserer Vorfahren errichtet worden. Ich denke, dass es eine gerechte Entscheidung ist“, sagte Puschilin.

Zuvor hatte die Regierung der eigenmächtig proklamierten Republik mitgeteilt, dass sie die Absicht habe, bis Ende 2015 das Eigentum des ukrainischen Staates in der Republik, insbesondere den Handelshaften Mariupol, zu verstaatlichen.

  •  
    teilen im: