Die Redaktion der STIMME RUSSLANDS hat sich mit dem Team von RIA Novosti vereinigt und gemeinsam ein modernes Markenzeichen des 21. Jahrhunderts – SPUTNIK – gegründet. Wir setzen unseren digitalen Informationsdienst fort und werden auch weiter den hohen journalistischen Standards folgen. Besuchen Sie unsere neue Webseite!
31 August 2014, 22:11

Patient mit Ebola-Verdacht am Leipziger Klinikum aufgenommen

STIMME RUSSLANDS Ein Patient mit Ebola-Verdacht ist am Leipziger Klinikum St. Georg aufgenommen worden, meldet dpa.

Er habe sich etwa fünf Wochen in Ebola-Gebieten in Liberia aufgehalten, teilte das Klinikum am Sonntag mit. Bei ihm bestünden unspezifische Anzeichen einer Infektionskrankheit. Es sei vorsorglich der Quarantänefall ausgerufen worden. Nähere Angaben zu dem Patienten wurden vorerst nicht gemacht.

Das St. Georg ist darauf eingerichtet, Patienten mit hochansteckenden Krankheiten unter Quarantäne zu behandeln.

dpa

  •  
    teilen im: