Die Redaktion der STIMME RUSSLANDS hat sich mit dem Team von RIA Novosti vereinigt und gemeinsam ein modernes Markenzeichen des 21. Jahrhunderts – SPUTNIK – gegründet. Wir setzen unseren digitalen Informationsdienst fort und werden auch weiter den hohen journalistischen Standards folgen. Besuchen Sie unsere neue Webseite!
21 Dezember 2014, 23:33

Human Rights Watch verurteilt die Hinrichtung eines Bürgers Russlands in Pakistan

Human Rights Watch verurteilt die Hinrichtung eines Bürgers Russlands in Pakistan

STIMME RUSSLANDS Die Organisation der Bürgerrechtler Human Rights Watch verurteilte die Hinrichtung des Bürgers Russlands, Akhlas Akhlak, in Pakistan, teilt Tatiana Lokschina, Programmdirektor der Organisation für Russland, mit.

„Was die Todesstrafe anbelangt, so bleibt die Position unserer Organisation unabhängig von der konkreten Situation stets die eine, nämlich eine hinreichend harte: Human Rights Watch ist im Prinzip gegen die Todesstrafe“, stellte Lokschina fest.

In Pakistan wurde das Todesurteil in Bezug auf vier Personen, darunter den Bürger Russlands, vollstreckt, die des Anschlages auf die ehemalige Präsidenten des Landes, Pervez Musharraf, beschuldigt worden waren.

  •  
    teilen im: