09:39 23 Januar 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    • Zelte von Obdachlosen im Berliner Viertel Tiergarten (Archivbild)
      Letztes Update: 08:00 23.01.2020
      08:00 23.01.2020

      Schluss mit „Eure Armut kotzt uns an“ – Berlin zählt seine Obdachlosen

      Von

      In der Hauptstadt leben schätzungsweise über 6000 Menschen auf der Straße. Während die Bundesregierung seit Jahrzehnten keine Kenntnis der exakten Obdachlosen-Zahlen hat, will Berlins Senat jetzt gegensteuern. „Wir zählen unsere Obdachlosen in der Stadt“, so Sozialsenatorin Elke Breitenbach (Linke) auf einer Pressekonferenz. Sputnik war vor Ort.

    • Französischer Präsident Emmanuel Macron in Jerusalem am 22.01.2020
      Letztes Update: 21:02 22.01.2020
      21:02 22.01.2020

      Wegen Basilika von St. Anne: Macron schreit Polizisten in Israel wütend auf Englisch an – Video

      Der französische Präsident Emmanuel Macron ist in Israel mit der örtlichen Polizei aneinandergeraten. Er schrie die Beamten wütend auf Englisch an und forderte sie auf, die St.-Anna-Basilika zu verlassen. Das entsprechende Video kursiert nun in den sozialen Netzwerken.

    • Russlands Präsident Wladimir Putin
      Letztes Update: 20:48 22.01.2020
      20:48 22.01.2020

      Würde Singapurs Modell für Russland passen? Putin erläutert

      Der russische Präsident Wladimir Putin hat bei einem Treffen mit Studenten erläutert, weshalb die Variante Singapurs, eine Art Mentor-Institut für den neuen Staatschef einzurichten, für Russland nicht passe, da dies das Institut des Präsidenten untergraben würde.

    • Soldaten der westlichen Besatzungsmächte am Checkpoint Charlie in Berlin, Juni 1990
      Letztes Update: 17:53 22.01.2020
      17:53 22.01.2020

      Einig in der Uneinigkeit – Die vier Alliierten in Berlin

      Von

      45 Jahre waren die vier Siegermächte eingebunden in die Politik Deutschlands. Diese Zeit war mit Höhen und Tiefen verbunden. In einer Podiumsdiskussion im deutsch-russischen Museum in Berlin-Karlshorst haben die Teilnehmer über die Bedeutung und das Verhältnis der Alliierten untereinander sowie in Ost- und West-Berlin diskutiert.

    • Pelléas et Mélisande mit Elena Tsallagova (Archivbild)
      Letztes Update: 17:31 22.01.2020
      17:31 22.01.2020

      „Er ist mein Fixstern“: Kult-Regisseur mit Weltpremiere bei Salzburger Mozartwoche

      Von

      Die „Mozartwoche“ startet am Donnerstag mit einer Weltpremiere. Starregisseur Robert Wilson inszeniert beim Festival den „Messias“. Mit der Sopranistin Elena Tsallagova in der Hauptrolle. Die Russin ist „ein Berliner“, gehört zum Ensemble der Deutschen Oper. Die Sängerin erzählt Sputnik von den Proben in Österreich und von schmelzenden Gletschern.

    • Coronavirus in China, Lungenkrankheit, Flughafen, Masken
      Letztes Update: 15:13 22.01.2020
      15:13 22.01.2020

      Virus breitet sich rasant aus: Bundesregierung sieht dennoch keinen Anlass für eine Reisewarnung

      Das neue Coronavirus breitet sich rasant aus, mittlerweile gibt es mehr als 400 Erkrankungen. Die Bundesregierung sieht derzeit dennoch keinen Grund für eine Reisewarnung. Die Gesundheitslage werde weiterhin aufmerksam beobachtet.

    • Eine Farmerin während verheerenden Buschbränden in Australien
      Letztes Update: 12:39 22.01.2020
      12:39 22.01.2020

      Asylrecht für Klimaflüchtlinge kann machbar werden – UN-Menschenrechtsausschuss

      Der UN-Menschenrechtsausschuss hat am Dienstag laut dpa eine „historische“ Entscheidung darüber getroffen, dass man Klimaflüchtlingen das Recht auf Asyl nicht verweigern dürfe.

    • Schulkinder (symbolbild), Jugendliche
      Letztes Update: 11:53 22.01.2020
      11:53 22.01.2020

      Pisa-Auswertung zeigt Berufswünsche von Jungen und Mädchen

      Laut einer von der OECD erstellten Sonderauswertung der Pisa-Studie verengt sich der Umfang der Berufe, die Teenager für ihre Zukunft erwägen: 47 Prozent der befragten Jungen und 53 Prozent der Mädchen aus 41 Ländern erwarten, dass sie im Alter von 30 Jahren in einem von nur zehn beliebten Jobs arbeiten werden.

    • Frankreichs leistungsstärkstes Wasserkraftwerk Grand'Maison
      Letztes Update: 10:49 22.01.2020
      10:49 22.01.2020

      Frankreich: Demonstranten legen größtes Wasserkraftwerk lahm

      Frankreichs leistungsstärkstes Wasserkraftwerk in Grand'Maison ist seit dem späten Dienstagabend von Arbeitern angehalten worden, die gegen die Pläne der Regierung zur Änderung des Rentensystems protestierten. Darüber berichtet der Sender BFMTV unter Berufung auf die Gewerkschaft GGT am Mittwoch.

    • Teheran (Symbolbild)
      Letztes Update: 10:09 22.01.2020
      10:09 22.01.2020

      Iran ernennt Frau zu Botschafterin in Dänemark

      Die Islamische Republik Iran hat eine Frau als Botschafterin berufen. Dies teilte Massumeh Ebtekar, die Vizepräsidentin für Frauen und Familienangelegenheiten, via Twitter mit.

    • Überfülltes Migrantenlager auf Lesbos
      Letztes Update: 09:38 22.01.2020
      09:38 22.01.2020

      „Wir haben auch Menschenrechte“: Griechische Inseln streiken wegen voller Migrantenlager

      Aus Protest gegen die restlos überfüllten Migrantenlager sind am Mittwoch alle Regional - und Kommunalbehörden sowie die meisten Geschäfte auf den griechischen Inseln Lesbos, Chios und Samos geschlossen worden.

    • Casino (Symbolbild)
      Letztes Update: 08:32 22.01.2020
      08:32 22.01.2020

      Deutschland: Bundesländer wollen Online-Glücksspiele erlauben

      Die Bundesländer haben sich nach langen Verhandlungen im Grundsatz auf eine weitgehende Reform des deutschen Glücksspielmarktes geeinigt. Diese sieht vor, bisher illegale Glücksspiele im Internet wie Online-Poker oder Online-Casinos künftig zu erlauben, wie die dpa unter Berufung auf Verhandlungskreise am Mittwoch berichtet.

    • Pillen (Symbolbild)
      Letztes Update: 07:13 22.01.2020
      07:13 22.01.2020

      Studie zeigt mangelnde Anstrengung im Kampf gegen resistente Keime

      Die Bremsung der Übernutzung von antibiotischen Arzneien und die Entwicklung neuer Antibiotika sind für die Bekämpfung resistenter Keime entscheidend. Welche Erfolge daran die wichtigen Marktakteure erzielen, legt ein neuer Bericht der niederländischen Stiftung Access to Medicine Foundation offen.

    • Juden, Fest, Tu Bishvat
      Letztes Update: 16:47 21.01.2020
      16:47 21.01.2020

      Wegen „explodierenden Antisemitismus“: 2021 soll Jahr des jüdischen Lebens in Deutschland werden

      Das Jahr 2021 soll laut dem Verein „321: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ zum Jahr des jüdischen Lebens in Deutschland werden. Als Anlass werde die erste urkundliche Erwähnung von Juden in Köln im Jahr 321, also vor 1700 Jahren, genannt, die als das älteste schriftliche Zeugnis jüdischen Lebens in der Republik diene.

    • Migranten in Deutschland (Archiv)
      Letztes Update: 15:57 21.01.2020
      15:57 21.01.2020

      Zuwanderer in Deutschland: Wovon hängt ihr Ausbildungserfolg ab?

      Viele Faktoren wie der Wohnungsmarkt, Kollegen und der Aufenthaltsstatus beeinflussen den Erfolg junger Zuwanderer in der Ausbildung. Das ergab eine neue Studie, deren Autoren – Mitglieder des Sachverständigenrates Deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) - 16 Zuwanderer in Chemnitz und München befragt haben.

    • Moskauer Flughafen Scheremetjewo (Archiv)
      Letztes Update: 15:19 21.01.2020
      15:19 21.01.2020

      Wegen neuartiger Lungenkrankheit in China: Russland führt Kontrollen an Flughäfen ein

      Russische Flughäfen haben Früherkennungsmaßnahmen für aus China ankommende Reisende eingeführt, um der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus vorzubeugen. Dies gaben offizielle Vertreter der Flughäfen am Dienstag bekannt.

    • Saudisches Militär, Soldaten, Saudi-Arabien
      Letztes Update: 14:37 21.01.2020
      14:37 21.01.2020

      Saudisches Militär eröffnet die erste Frauenabteilung – Fotos

      Der saudische Generalstabschef Fayyad Al-Ruwaili hat am Sonntag die erste militärische Sektion für Frauen in der saudi-arabischen Armee ins Leben gerufen, berichtet die lokale Zeitung „Arab News“ am Montag.

    • Ein-Euro-Münze
      Letztes Update: 12:24 21.01.2020
      12:24 21.01.2020

      Deutschland: Immer mehr Menschen mit Nebenjob

      Immer mehr Menschen in Deutschland haben mehr als einen Job. Ausschlaggebend für mehr als die Hälfte der Mehrfachbeschäftigten sind finanzielle Schwierigkeiten. Darüber berichtet die „Neue Osnabrücker Zeitung“ am Dienstag.

    • Dauerausstellung in der Gedenkstätte „Haus der Wannsee-Konferenz“
      Letztes Update: 07:45 21.01.2020
      07:45 21.01.2020

      „Es beginnt mit ‚Saujude‘ und endet im Krematorium“ – Neue Dauerausstellung zur Wannsee-Konferenz

      Von

      In der Berliner Gedenkstätte „Haus der Wannsee-Konferenz“ ist eine neue Dauerausstellung eröffnet worden. In der ehemaligen Villa mit Blick über den Großen Wannsee fand am 20. Januar 1942 jene Konferenz hochrangiger Beamter des Dritten Reiches statt, die dort die sogenannte Endlösung – die Ermordung der europäischen Juden – organisierte.

    • Angst vor dem Coronavirus: Chinesen tragen Schutzmasken wegen Ansteckungsgefahr
      Letztes Update: 23:33 20.01.2020
      23:33 20.01.2020

      Neue Pandemie in China: WHO beruft Notfallausschuss ein

      Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) beruft am 22. Januar wegen der neuartigen Lungenkrankheit in China ihren Notfallausschuss in Genf ein, teilt die Organisation am Montag über Twitter mit.