02:24 29 Juni 2017
Radio

    Gesellschaft

    • Mitarbeiter von Kaspersky Lab
      Letztes Update: 16:28 28.06.2017
      16:28 28.06.2017

      Kaspersky Lab: kein Kill-Switch-Knopf für neue Erpresser-Viren

      Ein Großangriff mit Erpressersoftware hat mehrere Tausend Rechner von Unternehmen weltweit betroffen. Der entstehende Schaden ist immens. Wer steckt hinter diesen Attacken und was ist ihr Ziel? Eine Spur führt in die Ukraine. Sputnik hat nachgefragt bei Christian Funk, Leiter des Forschungs- und Analyseteams der Computerschutzfirma Kaspersky Lab.

      0 1435
    • Frau in einem Kopftuch in Hamburg
      Letztes Update: 16:25 28.06.2017
      16:25 28.06.2017

      Bespuckt, bedroht, beleidigt – Wie Polen Berliner Schüler aufnahm

      Muslimische Schüler einer Berliner Schule sind auf ihrer Klassenfahrt in Polen mehrfach beleidigt, bedroht, diskriminiert und angegriffen worden, schreibt „Die Welt“. Sie sollen unter anderem bespuckt und mit Wasser übergossen worden sein.

      0 1199
    • H.P. Baxxter, Frontman der deutschen Band Scooter, bei einem Konzert (Archivbild)
      Letztes Update: 11:33 28.06.2017
      11:33 28.06.2017

      Ukrainischer Botschafter will Scooter Krim-Auftritt ausreden

      Der Botschafter der Ukraine in Deutschland, Andrej Melnik, hat erklärt, dass er die deutsche Techno-Band Scooter überreden wolle, ihren Auftritt auf der Krim abzusagen.

      0 2260
    • Schwimmbad in Deutschland
      Letztes Update: 18:22 27.06.2017
      18:22 27.06.2017

      Kassieren Bademeister Handys ein? – Persönlichkeitsrechte gegen Freiheit

      Der sächsische Datenschutzbeauftragte Andreas Schurig will Smartphones bzw. Handys aus Schwimmbädern verbannen. Deren Fotofunktion ist der Auslöser dafür. Die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen (DGfdB) hält diese Forderung für völlig überzogen.

      0 1047
    • Ukrainische Nazionalsozialisten (Archivbild)
      Letztes Update: 18:09 27.06.2017
      18:09 27.06.2017

      Ukrainische Stadt will Nazi-Geburtstag feiern – statt Pogrom-Opfern zu gedenken

      Die Stadtväter von Lwiw in der Westukraine wollen es am 30. Juni so richtig krachen lassen, berichtet die Onlinezeitung „Wsgljad“. Mit einem Stadtfest soll an die „Heldentaten“ eines waschechten Nazis erinnert werden – nicht an die Juden, die jener am 30. Juni 1941 bei Pogromen in der Stadt tötete.

      0 1272
    • Alter (Symbolbild)
      Letztes Update: 17:42 27.06.2017
      17:42 27.06.2017

      Welle der Altersarmut bedroht „Babyboomer“ – Politische Kurskorrektur gefordert

      Arm im Alter – das droht in den kommenden Jahren Millionen in Deutschland. Darauf weist die Bertelsmann-Stiftung hin. Während sie eher vorsichtige Kurskorrekturen von der Politik erwartet, fordert der Sozialverband Deutschland (SoVD) einen Kurswechsel unter anderem bei der Rente. Sozialwissenschaftler warnen vor den Folgen der Angst vor Armut.

      0 553
    • Eine Russin kurz vor einem Eishockeyspiel zwischen Russland und Tschechien. Archivfoto
      Letztes Update: 16:07 27.06.2017
      16:07 27.06.2017

      Ehrlich, aber zynisch: So sieht sich moderne Jugend Russlands – Studie

      Mit wem wird die Welt in nächster Zeit zu tun haben? Das russische Meinungsforschungsinstitut WZIOM hat die wichtigsten Charaktereigenschaften der modernen Jugend Russlands untersucht.

      0 1106
    • Einsatz von Bundespolizei (Archivbild)
      Letztes Update: 15:59 27.06.2017
      15:59 27.06.2017

      „Wie 16-jährige auf Klassenfahrt“: Berliner Polizei blamiert sich in Hamburg

      Alkohol, öffentlicher Sex und gewagte Spielchen mit der Dienstwaffe: Drei Berliner Hundertschaften haben sich mit Feierexzessen in Hamburg blamiert und wurden wie unartige Schüler nachhause geschickt. Ein herber Image-Verlust für die Berliner Polizei, sagt Polizeisprecher Thomas Neuendorf.

      0 3502
    • Bundesweites Integrationsprogramm von BAMF (Archivbild)
      Letztes Update: 15:00 27.06.2017
      15:00 27.06.2017

      „Familie aus der Ukraine“ Kamal Sleman - Stellungnahme des BAMF

      Eine angeblich ukrainische Familie Kamal Sleman hat 2014 in Deutschland Asyl beantragt und sich dafür als Kurden aus dem umkämpften Syrien ausgegeben, wie "Die Welt" am Sonntag berichtete. Nun hat sich dazu das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gemeldet.

      0 1874
    • Frauen mit Kopftüchern (Symbolbild)
      Letztes Update: 22:39 26.06.2017
      22:39 26.06.2017

      Kopftuchtabu an Berliner Schulen – Lehrerinnen wehren sich

      Zwei Lehrerinnen haben wegen ihrer muslimischen Kopftücher das Vorstellungsgespräch an einem Berliner Gymnasium nicht bestanden. Das umstrittene Berliner Neutralitätsgesetz wird wieder diskutiert.

      0 2108
    • Geschnittene Haare liegen auf dem Boden eines Friseursalons
      Letztes Update: 21:03 26.06.2017
      21:03 26.06.2017

      Japan: Haare als Geschenk für krebskranke Kinder

      In Japan schenken Besucher von Friseursalons krebskranken Kindern ihre Haare.

      0 213
    • Strom nach EU - auf einem Grenzkontrollpunkt zwischen der Ukraine und Polen (Symbolbold)
      Letztes Update: 20:47 26.06.2017
      20:47 26.06.2017

      Asylbetrug? – Verwirrspiel um „Kurden aus Syrien“ als „ukrainische Familie“ - Gespräch mit Anwalt

      Eine ukrainische Familie hat angeblich 2014 in Deutschland Asyl beantragt und sich dafür als syrisch ausgegeben. Das hat die Onlineausgabe der Zeitung „Die Welt“ am Sonntag gemeldet. Bei der Gerichtsverhandlung im Verwaltungsgericht Münster am Montag hat der Vater der Familie Beweise dafür vorgelegt, dass sie Kurden aus Syrien sind.

      0 3403
    • Die beste aller Welten (Still)
      Letztes Update: 19:14 26.06.2017
      19:14 26.06.2017

      „Die beste aller Welten“: Österreichisches Regisseur-Jungtalent beim Moskauer Filmfestival

      Dem Salzburger Regisseur Adrian Goiginger ist mit seinem Spielfilmdebüt ein wahres Meisterwerk gelungen. Er erzählt die berührende Geschichte einer bedingungslosen Liebe zwischen Mutter und Sohn – trotz horrender Umstände. „Die beste aller Welten“ sorgte beim diesjährigen Moskauer Internationalen Filmfestivals wahrlich für Gänsehaut-Feeling.

      0 594
    • Sergej Kotschetkow bei Medienforum der BRICS-Länder in Shanghai
      Letztes Update: 17:28 26.06.2017
      17:28 26.06.2017

      BRICS-Medienforum in Shanghai – Sputnik verzeichnet Erfolge

      Die gegenseitig gewinnbringende Kooperation zwischen den Medien im Digital-Zeitalter war das Hauptthema beim Medienforum der BRICS-Länder, das am 25. Juni in Shanghai auf Initiative der Vereinigten Shanghaier Mediengruppe stattfand.

      0 635
    • Soziale Netzwerke (Symbolbild)
      Letztes Update: 17:22 26.06.2017
      17:22 26.06.2017

      Einigung beim „Hatespeech“-Gesetz: Das sind die Neuerungen

      Die Fraktionen im Bundestag sind sich bei der neuen Fassung des „Hatespeech“-Gesetzes einig. Der Medienrechtsanwalt Jan Mönikes sieht einen großen Fortschritt, denn der Anwendungsbereich ist nun deutlicher abgegrenzt und Missbrauch weniger wahrscheinlich.

      0 1456
    • Die Flagge von Großbritannien und der EU
      Letztes Update: 14:25 26.06.2017
      14:25 26.06.2017

      London will Tausende straffällige EU-Ausländer abschieben

      Die britische Regierung will den Brexit nutzen, um legal bis zu 13.000 EU-Ausländer auszuweisen. Das berichtet die britische Zeitung „The Times“. Zudem soll der Prozess wesentlich schneller ablaufen als dies üblicherweise der Fall wäre.

      Was wird mit dem Brexit?
      0 1005
    • US-Armee (Archivbild)
      Letztes Update: 11:46 26.06.2017
      11:46 26.06.2017

      Per Pentagon-Erlass: Schwuler US-Soldat darf in Paradeuniform zum „Gay Pride“ VIDEO

      Das Pentagon hat einem US-Militärangehörigem die Erlaubnis erteilt, in seiner Uniform an einer Schwulen-Parade, der „Gay Pride“-Parade in Seattle, teilzunehmen. Das berichten örtliche Medien.

      0 649
    • Ukrainische Flagge
      Letztes Update: 09:18 26.06.2017
      09:18 26.06.2017

      Als Syrer „getarnt“: Ukrainer prahlen, wie sie jahrelang deutsche Behörden täuschten

      So einfach ist das: Durch falsche Angaben hat eine ukrainische Familie, die 2014 nach Deutschland „flüchtete“, sich beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) einen positiven Asylbescheid erschwindelt, berichtet die „Welt“. Erst nach über zwei Jahren flog der Betrug auf. Nun klagen die Ukrainer trotzdem auf Anerkennung.

      Europas Flüchtlingsdeals (2017)
      0 9945
    • Donald Trump
      Letztes Update: 08:03 26.06.2017
      08:03 26.06.2017

      Trump bricht Ramadan-Tradition

      US-Präsident Donald Trump hat eine vor zwanzig Jahren von Bill Clinton eingeführte Tradition der US-amerikanischen Staatschefs gebrochen: Anders als seine Vorgänger traf er sich nicht mit den islamischen Vertretern, um mit ihnen das Ende des Fastenmonats Ramadan zu feiern.

      0 6025
    • Hagia Sophia in Istanbul
      Letztes Update: 16:47 24.06.2017
      16:47 24.06.2017

      Wegen Islamgebet: Griechen erklären ihren türkischen „Kollegen“ den Krieg

      Hacker aus Griechenland und der Türkei liefern sich ein regelrechtes Duell im Internet, berichtet der griechische Sender „Star“. Der Cyberkrieg ist ausgebrochen, nachdem die Website von Premierminister Alexis Tsipras durch eine Hackerattacke lahmgelegt wurde und eine Koranlesung in der Istanbuler Hagia Sophia stattfand.

      0 3132