12:57 16 Juli 2018
SNA Radio

    Gesellschaft

    • Restaurantbesitzer Yorai Feinberg
      Letztes Update: 09:26 15.07.2018
      09:26 15.07.2018

      Jüdischer Gastronom: Von drei Seiten angefeindet – von der Justiz ignoriert

      von Valentin Raskatov

      Von gleich drei Seiten wird der Restaurantbesitzer Yorai Feinberg angefeindet: Von rechtsextremen Holocaustleugnern, von Israelkritikern und von antizionistischen Muslimen. Dabei betreibt er eigentlich nur ein Restaurant mit israelischer Küche im Berliner Bezirk Schöneberg.

    • Bild von Edward Snowden (Archiv)
      Letztes Update: 13:00 14.07.2018
      13:00 14.07.2018

      Sagen, was Geheimsache ist: „Deutschland braucht die Whistleblower“

      von Bolle Selke

      Häufig setzen Whistleblower ihren Ruf oder ihre berufliche Existenz aufs Spiel, um Missstände aufzudecken. Das müsste in diesem Ausmaß nicht sein, sagt der Jurist Dieter Deiseroth im Sputnik-Interview. Der ehemalige Richter am Bundesverwaltungsgericht gehört der Jury zur Vergabe des Whistleblower-Preises an.

    • Iranische Fans während des WM-Spiels in Kasan
      Letztes Update: 09:58 14.07.2018
      09:58 14.07.2018

      WM-Fans erzählen, was sie am meisten an Russland beeindruckt hat

      Das Spiel um Platz 3 und das Finale als die beiden Höhepunkte der Fußball-WM in Russland stehen noch aus, eine vorläufige Bilanz kann dennoch schon gezogen werden. Freiwillige der „Jungen Garde“ in Russland haben eine Umfrage unter ausländischen WM-Fans zu ihren Eindrücken von dem Turnier durchgeführt.

    • Würfel (Symbolbild)
      Letztes Update: 08:45 14.07.2018
      08:45 14.07.2018

      Die Lotto-Lüge: Wie der Staat die Gesellschaft spaltet

      von Marcel Joppa

      In Deutschland wird immer wieder über eine „Reichensteuer“ diskutiert. Was kaum einer weiß: Es gibt schon lange eine staatlich gelenkte „Armensteuer“, die hinter den Kulissen Milliardenbeträge von unten nach oben umverteilt. Das Lotto-System finanziert offiziell soziale Projekte. Doch in Wirklichkeit ist die politische Motivation eine andere.

    • Bundesarbeitsminister Hubertus Heil stellt sein Rentenpaket vor
      Letztes Update: 20:22 13.07.2018
      20:22 13.07.2018

      Heils „Rentenpakt“ soll neues Vertrauen schaffen – Auf Kosten der Kinder?

      von Paul Linke

      Bundesarbeitsminister Hubertus Heil möchte mit seinem ersten Renten-Reformpaket Sorgen um eine gute Absicherung im Alter entgegentreten und das Rentenniveau auf 48 Prozent stabilisieren. Zu wenig findet die Linksfraktion. Zu teuer sagen die Vertreter der Arbeitgeber: „Die Reform belastet übermäßig die junge Generation.“

    • Die Pflege (Symbolbild)
      Letztes Update: 19:57 13.07.2018
      19:57 13.07.2018

      Merkel kommt ins Altersheim: Pflegenotstand in Deutschland

      von Ilona Pfeffer

      Chronische Überlastung der Pflegekräfte, schlechte Bezahlung, zu wenig Zeit für die Patienten: Die Pflege befindet sich im alternden Deutschland in einer tiefen Krise. Darauf hat der Pfleger Ferdi Cebi Bundeskanzlerin Angela Merkel hingewiesen – und mit ihr eine Besichtigung im Altersheim verabredet. Ob der Termin dem Pflegenotstand abhelfen wird?

    • Vilnius, Litauen (Symbolbild)
      Letztes Update: 18:42 13.07.2018
      18:42 13.07.2018

      Stirbt Litauen aus? – Bevölkerungsforscher appellieren an Regierung und Volk

      von Andreas Peter

      Litauen hat einige Probleme, nicht zuletzt strukturell-ökonomische. Dennoch setzt die Regierung in Vilnius Prioritäten, die bei Experten im Land zunehmend Sorgenfalten produzieren. Einer der wichtigsten Bevölkerungsforscher Litauens hat jetzt mit drastischen Worten bedrohliche Szenarien skizziert, sollte Litauens Regierung nicht endlich umsteuern.

    • Vorstandschef der Deutschen Post Frank Appel (Archiv)
      Letztes Update: 17:50 13.07.2018
      17:50 13.07.2018

      Deutschlands Manager im Millionen-Rausch: Schere zwischen arm und reich weitet sich

      von Marcel Joppa

      Der Gehaltsabstand zwischen Topmanagern und Arbeitnehmern in den 30 Dax-Konzernen ist weiter deutlich gestiegen. Das belegen aktuelle Zahlen. Während Angestellte bei Unternehmensproblemen immer häufiger ihren Job verlieren, kassieren Manager trotz schlechter Zahlen oft noch einen Bonus. Wie kann man da „Maß und Mitte“ wiederherstellen?

    • Die Flagge der Sowjetunion
      Letztes Update: 15:59 13.07.2018
      15:59 13.07.2018

      Sowjetzeiten waren gute Zeiten - Lettin löst Diskussion über „Besatzung“ aus

      Ināra Balode aus Lettland hat eine Welle an Kommentaren auf Facebook ausgelöst. In einem langen Beitrag erklärt sie, warum zu Sowjetzeiten nicht alles schlecht gewesen sei – im Gegenteil.

    • Migranten in Berlin (Archiv)
      Letztes Update: 12:26 13.07.2018
      12:26 13.07.2018

      Wenn Willkommenskultur teuer wird: Flüchtlingsbürgen sollen zahlen

      von Ilona Pfeffer

      Sie wollten helfen, als die Not der syrischen Kriegsflüchtlinge am größten war. Nun werden sie selbst zur Kasse gebeten: Menschen, die freiwillig Bürgschaften für Flüchtlinge übernommen haben. Durch eine Gesetzesänderung wurde die gute Tat für viele zum finanziellen Desaster. Denn nun fordern Jobcenter von den Bürgen Geld zurück.

    • Cyber-Angriff
      Letztes Update: 07:37 13.07.2018
      07:37 13.07.2018

      Warnung vom Verfassungsschutz: Linksradikale und Anarchisten planen massive Cyberangriffe - Medien

      Nach Angaben des Nachrichtenportals „Focus“, das sich auf eine vertrauliche Lageeinschätzung des Verfassungsschutzes beruft, planen Linksradikale und Anarchisten massive Cyberangriffe auf Staat und Wirtschaft. Dies könnte eine größere neue Strategie der linksextremistischen Szene sein, so die Einschätzung.

    • Rentner in Köln (Symbolbild)
      Letztes Update: 19:01 12.07.2018
      19:01 12.07.2018

      Wenn Sputnik Propaganda verbreitet, die sich zwei Tage später als wahr entpuppt

      von Andreas Peter

      Am Dienstag berichtete Sputnik über tendenziöse Berichterstattung der „Süddeutschen Zeitung“ und der „Welt“ mit Blick auf die verbreitete Angst vor Altersarmut. Die beiden Tageszeitungen hatten berichtet, diese Angst sei „übertrieben“ oder „eine Mär“. Heute hat die Bundesregierung zugegeben, dass jede zweite gesetzliche Rente unter 800 Euro liegt.

    • Senioren in Berlin (Archiv)
      Letztes Update: 17:25 12.07.2018
      17:25 12.07.2018

      „Altersarmut droht“: 48 Prozent der Renten liegen unter 800 Euro – Die Linke

      von Bolle Selke

      Weniger als 800 Euro Altersrente – damit musste im Jahr 2016 fast jeder zweite Rentner auskommen. Das ergibt die Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken-Bundestagsabgeordneten Sabine Zimmermann. Diese stellt der Bundesregierung ein schlechtes Zeugnis aus.

    • Feuerwehr arbeitet im angegriffenen Gebäude in Dschalalabad, 11. Juli 2018
      Letztes Update: 16:40 11.07.2018
      16:40 11.07.2018

      Mindestens zehn Tote bei Angriff auf Bildungsbehörde in Afghanistan – Medien

      Am Mittwochmorgen ist das Gebäude des Bildungsamts in der Stadt Dschalalabad überfallen worden. Laut Angaben der afghanischen Nachrichtenagentur Pajhwok wurde ein Sprengsatz gezündet und dann ein Brand gestiftet.

    • Beate Zschäpe vor der Urteilsverkündung
      Letztes Update: 14:16 11.07.2018
      14:16 11.07.2018

      „Es sollte ein politisches Zeichen gesetzt werden“ – Experte zu NSU-Urteilen

      von Ilona Pfeffer

      Das Urteil im NSU-Prozess gegen Beate Zschäpe und ihre Mitangeklagten ist folgerichtig, eine echte Aufklärung des NSU-Unterstützungsnetzwerks wird es jedoch nicht geben. Das sagt Rechtsextremismus-Experte Bernd Wagner von Exit-Deutschland. Ihm zufolge gibt es kein Interesse an Aufklärung, weil der Staat sich dann selbst „entblättern“ müsste.

    • Terry Gilliam beim Filmfestival in Cannes (Archivbild)
      Letztes Update: 13:49 11.07.2018
      13:49 11.07.2018

      Monty Python's Terry Gilliam: „Ich bin jetzt eine schwarze, transsexuelle Lesbe“

      von Bolle Selke

      Der Regisseur Terry Gilliam hat auf der Pressekonferenz zu seinem neuen Film „The Man Who Killed Don Quixote“ auf den Kommentar von BBC-Produzent und Chefkomiker Shane Allen reagiert. Allen hatte mit Blick auf Monty Python gesagt, wenn man heute ein Comedy-Team zusammenstelle würde, wären es nicht sechs „weiße Kerle von Oxbridge“.

    • Die iranische Botschaft in Paris (Archivbild)
      Letztes Update: 11:53 11.07.2018
      11:53 11.07.2018

      USA werfen Iran Terrorakt-Planung durch Botschaften vor

      Laut den jüngsten Aussagen des US-Außenministers Mike Pompeo und eines anderen Vertreters der Behörde nutzt der Iran angeblich seine Botschaften, um Terroranschläge zu organisieren.

    • Eine deutsche Seniorin (Archivbild)
      Letztes Update: 19:26 10.07.2018
      19:26 10.07.2018

      „Altersarmut? Alles nur Einbildung!“ – Sagen SZ und „Welt“. Dann muss es ja stimmen.

      von Andreas Peter

      Die „Süddeutsche Zeitung“ (SZ) und „Die Welt“ haben am Montag geschrieben, die Furcht vor Altersarmut in Deutschland sei „übertrieben“ bzw. eine „Mär“. Als Kronzeugen werden eine Studie der Rentenversicherung und Wissenschaftler aufgeboten, die durch ihre Mitwirkung an der Agenda-Politik von SPD und Grünen ihre „Neutralität“ bewiesen haben.

    • Verbrannte Autos nach Selbstmordattentat in der afghanischen Stadt Dschalalabad am 10. Juli 2018
      Letztes Update: 10:01 10.07.2018
      10:01 10.07.2018

      Mindestens zehn Tote bei Selbstmordattentat in Afghanistan

      Ein Mann hat in der afghanischen Stadt Dschalalabad ein Selbstmordattentat verübt und dabei mindestens zehn Menschen getötet, meldet Reuters mit Verweis auf lokale Behörden.

    • Kinder aus dem Flüchtlingslager in Kroatien (Archivbild)
      Letztes Update: 20:30 09.07.2018
      20:30 09.07.2018

      Die Geister, die ich rief: Tausende Flüchtlingskinder werden in der EU zum Phantom

      von Iswestija

      Zusammen mit Erwachsenen, die nicht ihre Verwandten sind, kommen sie an Europas Mittelmeerküste an, betreten den EU-Boden und … damit beginnt ihre Odyssee erst. Minderjährige Flüchtlinge werden in Aufnahmezentren untergebracht, aus denen sie nach ein-zwei Tagen spurlos verschwinden. Es sind Tausende und Abertausende.