04:01 17 Oktober 2017
SNA Radio
    Gesellschaft

    Diversionsakt: Unbekannte sprengen Gaspipeline in Ägypten

    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 10

    Eine starke Explosion hat sich am Montagmorgen im Gaspipeline-Pumpwerk Nagah im Nordosten Ägyptens ereignet, über die Gas aus Ägypten nach Israel und Jordanien geliefert wird.

    Eine starke Explosion hat sich am Montagmorgen im Gaspipeline-Pumpwerk Nagah im Nordosten Ägyptens ereignet, über die Gas aus Ägypten nach Israel und Jordanien geliefert wird.

    Das Pumpwerk liegt 20 Kilometer westlich des Kurorts Safaga und 60 Kilometer östlich vom Suezkanal.

    Angaben über eventuelle Opfer liegen vorerst nicht vor.

    Wie Reuters unter Berufung auf den ägyptischen Sicherheitsdienst berichtet, handelt es sich um einen Diversionsakt. Laut diesen Angaben seien bewaffnete Unbekannte ins Gebäude des Pumpwerks eingedrungen.

    Seit Anfang Februar hatten Diversanten bereits zweimal Sprengstoffanschläge auf diese Pipeline verübt. In den beiden vorangegangenen Fällen nahm die Wiederinstandsetzung der Gaspipeline mehrere Wochen in Anspruch.