05:13 16 Juli 2018
SNA Radio
    Gesellschaft

    Tragödie in Norwegen: Verletzte in kritischem Zustand – Vermutlich zwei Täter auf Uteya

    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    Doppelter Terroranschlag in Norwegen (84)
    0 0 0

    20 der insgesamt etwa 30 bei der Explosion in Oslo und beim Massaker auf der norwegischen Urlaubsinsel Uteya verletzten Menschen, die ins Krankenhaus Ulleval in Oslo eingeliefert wurden, befinden sich in einem äußerst schweren Zustand. Das teilte ein Sprecher des Krankenhauses der Zeitung "Aftenposten" mit.

    20 der insgesamt etwa 30 bei der Explosion in Oslo und beim Massaker auf der norwegischen Urlaubsinsel Uteya verletzten Menschen, die ins Krankenhaus Ulleval in Oslo eingeliefert wurden, befinden sich in einem äußerst schweren Zustand. Das teilte ein Sprecher des Krankenhauses der Zeitung "Aftenposten" mit.

    Inzwischen geht die Polizei davon aus, dass den Massenmord auf der Insel mindestens zwei Täter angestellt haben. Der eine von ihnen, der 32-jährige Norweger Anders Behnring Breivik, wurde gefasst, der andere konnte vermutlich flüchten. Das berichtete der norwegische Fernsehsender NRK unter Berufung auf Augenzeugen.

    Bei der Explosion vor dem Regierungsgebäudekomplex in Oslo waren am Freitagnachmittag sieben Menschen getötet und rund 20 verletzt worden. Beim Anschlag auf das Jugendlager auf der Insel Uteya in der Nähe der Hauptstadt gab es laut den neuesten Angaben 84 Tote.

    Themen:
    Doppelter Terroranschlag in Norwegen (84)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren