SNA Radio
    Gesellschaft

    Depardieu lässt Luxus-Uhren „Stolz, ein Russe zu sein" produzieren

    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Der Schweizer Hersteller Cvstos stellt im Auftrag des französischen Schauspielers Gérard Depardieu Luxusuhren unter dem Motto „Proud to be Russian“ (Stolz, ein Russe zu sein) her. Die exklusive Armbanduhr erscheint in einer begrenzten Auflage, wie die Agentur AFP meldet.

    Der Schweizer Hersteller Cvstos stellt im Auftrag des französischen Schauspielers Gérard Depardieu Luxusuhren unter dem Motto „Proud to be Russian“ (Stolz, ein Russe zu sein) her. Die exklusive Armbanduhr erscheint in einer begrenzten Auflage, wie die Agentur AFP meldet.

    Auf Facebook veröffentlichte Cvstos ein Foto des 65-jährigen Filmstars, der mit einer schwarzen Armbanduhr am Handgelenk posiert. Auf dem Zifferblatt ist der goldene Doppeladler (russischer Staatswappen) abgebildet. Zum Preis macht der Hersteller keine Angaben.

    Depardieu  hatte 2012, nachdem Präsident Francois Hollande eine 75-prozentige Reichensteuer angekündigt hatte, geäußert, er wolle seinen französischen Pass abgeben. Zuerst wollte der Filmstar Belgier werden, bevor er plötzlich die russische Staatsbürgerschaft bekam. Präsident Wladimir Putin überreichte ihm persönlich den neuen Pass. Im Februar 2013 erhielt Depardieu in Saransk (russische Teilrepublik Mordwinien) eine Aufenthaltsgenehmigung.

    In dieser Provinzstadt, rund 650 Kilometer südöstlich von Moskau, will der Schauspieler und Gastronom ein preiswertes Restaurant eröffnen und hat sich bereits als selbständiger Unternehmer eintragen lassen. Zudem besuchte Depardieu den tschetschenischen Präsidenten Ramsan Kadyrow, der ihm eine Fünf-Zimmer-Wohnung in der Republik schenkte.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren