Widgets Magazine
03:51 20 September 2019
SNA Radio
    Russischer Kampfjet Su-24

    #StandwithRussia: Internet solidarisiert sich mit Russland nach Su-24-Abschuss

    © REUTERS / Shamil Zhumatov
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    6663110
    Abonnieren

    Nach dem Absturz des russischen Militärjets Su-24, der am Dienstagvormittag mit einer türkischen Luft-Luft-Rakete über Syrien abgeschossen wurde, haben Internetnutzer weltweit ihre Solidarität ausgedrückt.

    In den vergangenen Tagen haben nun Menschen, darunter auch türkische Politiker und Bürger, ihr Mitgefühl für Russland und ihre Unzufriedenheit mit dem Vorgehen der türkischen Regierung geäußert. Nachfolgend einige Beispiele:

    ​„Ich unterstütze Russland, und ich bin gegen die Türkei und alle anderen, die den Terrorismus unterstützten“

    Der ehemalige türkische Kultur- und Tourismusminister Ertugrul Günay schrieb: „Russland  ist ein sehr wichtiges Land für die Türkei im Hinblick auf die Zusammenarbeit in vielen Bereichen, vor allem in Tourismus, Industrie und Handel. Wir brauchen Vernunft, kein Heldentum." und: "Das Eingreifen der Türkei in die syrischen Krise hat die bestehenden Probleme nicht gelöst, sondern hat auch noch neue, ernste Schwierigkeiten für das Land entstehen lassen. Ich denke, dass die neue Regierung darüber nachdenken sollte."

     

    #Erdogan is a genocide-denying terrorist. It's now clear who 'ISIS' really is. #FreeKurdistan #LiberateConstantinople #StandWithRussia #󾓶󾓩󾓮

    Posted by Filip Filipi on Tuesday, November 24, 2015

    „Erdogan ist ein Völkermord verleugnender Terrorist. Es ist nun klar, wer IS wirklich ist.“

    Das Mitglied der türkischen Kommunistischen Partei, der prominente Theaterschaffende Orhan Aydin: „Die Grenzen sind überfüllt mit Verrätern. Früher oder später musste dies mit einem Land geschehen, das voller Halsabschneider und Terroristen ist“.

     

    Today we all witness the truth… Turkey is an official military backup and a strategic supporter for ISIS and other terrorists#StandWithRussia

    Posted by Hadi Nasrallah on 24 ноября 2015 г.

    „Heute sind wir alle Zeugen der Wahrheit geworden… die Türkei bietet dem IS und anderen Terroristen militärische Unterstützung und ist ihr strategischer Partner“

    Fatih Portakal, Moderator eines des bekanntesten türkischen Nachrichtenprogramms: „USA: Dieser Vorfall ist eine Angelegenheit der Türkei und Russlands“ — So, meinen die jetzt, „ihr sollts‘ selber klären?“

    Turkey has been helping ISIS! #StandWithRussia

    Posted by Scott Hill on Tuesday, November 24, 2015

    Der oppositionelle türkische Journalist Kerimcan Kamal: „Warum haben wir nicht auf die gleiche Weise reagiert, als die Vereinigten Staaten Säcke über die Köpfe türkischer Soldaten gezogen hatten? Die Handlungen der Türkei sind politisch motiviert. Mit der Verteidigung und  Sicherheit des  Territoriums hat das nichts zu tun"

    ​„Wer ist die Türkei, um ein Mitspracherecht über Assads Zukunft in Syrien zu haben? Kümmert euch um eure eigenen Angelegenheiten und hört auf, Terroristen zu unterstützen“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    SU-24, Twitter, Facebook, Türkei, Russland