13:05 22 Juli 2018
SNA Radio
    Deutsche Polizei in Dresden, am 21. Dezember

    Terrorgefahr: Deutschland verschärft Sicherheitsmaßnahmen

    © REUTERS / Hannibal Hanschke
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    Terrorgefahr in Europa (2016) (232)
    193063

    Die Bedrohung für die Sicherheit in Deutschland ist groß, doch alle erforderlichen Maßnahmen werden unternommen, wie die Sprecherin des Bundesinnenministeriums, Pamela Müller-Niese, am Montag der Nachrichtenagentur RIA Novosti mitteilte.

    Die Gefahr geht ihr zufolge vom islamistischen Terrorismus aus. Sie dehne sich nicht nur auf Deutschland, sondern auch auf andere europäische Staaten aus. Die Sicherheitsmaßnahmen wurden bereits nach den Terroranschlägen in Paris verschärft. Dabei sei es völlig egal, ob es sich um einen Feiertag handelt oder nicht. "Die Sicherheitsmaßnahmen werden ergriffen, die die Lage erfordert."

     

    Themen:
    Terrorgefahr in Europa (2016) (232)

    Zum Thema:

    Erhöhte Terrorwarnstufe in Europa: Geheimdienste warnen vor Anschlägen an Silvester
    IS setzt in Europa auf Kriminelle statt auf Islam-Fanatiker
    Frankreich: Ausnahmezustand soll in Verfassung verankert werden
    Deutschland: Silvester ohne laute Knallerei wegen Terrorangst?
    Tags:
    Terrorgefahr, Terrormiliz Daesh, Pamela Müller-Niese, Deutschland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren