05:24 08 August 2020
SNA Radio
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    Silvester-Übergriffe gegen Frauen in Köln (56)
    16928331
    Abonnieren

    Eine Woche nach sexuellen Übergriffen auf Frauen in Köln planen deutsche Rowdies, die sich als RDWS-Organisation bezeichnet haben, nun eine Vergeltungsaktion.

    Eine Twitter-Meldung der Organisation ruft alle deutschen Rowdies auf, am 9. Januar in Köln zusammenzukommen, um sich für die vergewaltigten Frauen zu rächen. 

    ​In der Nacht auf den 1. Januar war es in Köln zu zahlreichen sexuellen Übergriffen auf Frauen gekommen. Bei der Polizei gingen inzwischen rund hundert Anzeigen ein, 16 Verdächtige wurden bisher ermittelt. Auch aus anderen Städten Deutschlands sowie aus Österreich gibt es Berichte über sexuelle Belästigungen an Silvester. Medienberichten zufolge sind mutmaßliche Täter nordafrikanischer und arabischer Herkunft. 

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Silvester-Übergriffe gegen Frauen in Köln (56)

    Zum Thema:

    Silvester-Übergriffe in Köln: 32 mögliche Täter identifiziert
    Kölner Polizei klagt: Zu viele Täter zur gleichen Zeit
    Wende in deutscher Asylpolitik? Merkel erwägt nach Köln härtere Abschiebungsregeln
    Kölner Polizei weist Kritik ab: „Kollegen sind bis über Leistungsgrenze gegangen“
    Tags:
    Rache, Rowdies, RDWS, Deutschland