22:30 18 Dezember 2018
SNA Radio
    Russlands Präsident Wladimir Putin beim Judo-Training

    Putin trainiert mit russischer Judo-Auswahl - VIDEO

    © Sputnik / Alexey Nikolskij
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    921627

    Russlands Präsident Wladimir Putin hat am Freitag an einem Judo-Training der russischen Nationalmannschaft in der Schwarzmeerstadt Sotschi teilgenommen. Sein Übungspartner war der Italiener Ezio Gamba, der Cheftrainer der russischen Judoka.

    Putin, der im vergangenen Jahr seinen 63. Geburtstag feierte, hatte bereits mit elf Jahren angefangen, Judo zu praktizieren, und gibt das Training trotz des engen Zeitplans nicht auf. 2012 hat die Internationale Judo-Föderation IJF dem russischen Präsidenten den 8. Dan – die dritthöchste Meisterstufe in Judo – zuerkannt. 

    Wie die Kreml-Pressestelle weiter mitteilte, hat Putin am Donnerstag Gamba — auf dessen Bitte hin — die russische Staatsbürgerschaft verliehen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Work Hard, Play Hard: Putin stürmt das Eis in Sotschi - VIDEO
    Putin krönt seinen 63. Geburtstag mit sieben Toren bei der „Night Hockey League“
    Putins erster Judo-Trainer gestorben
    Tags:
    Judo, Putin, Judo-Föderation IJF, Wladimir Putin, Russland