Widgets Magazine
05:42 22 September 2019
SNA Radio
    Situation in Aleppo

    Belagerung syrischer Städte: Uno spricht von Tausenden Hungeropfern

    © Sputnik / Michael Alaeddin
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    Lage in Syrien (190)
    8045
    Abonnieren

    Tausende Syrer können in den belagerten Städten an Hunger gestorben sein, wie der Hohe Kommissar für Menschenrechte, Seid Raad al-Hussein, mitteilte.

    „Menschen bewusst hungern zu lassen, ist zweifelsohne eine verbotene Methode der Kriegsführung. Dies betrifft auch die Belagerung“, sagte al-Hussein am Montag.

    Der Kommissar unterstrich, dass bereits Tausende Menschen in belagerten syrischen Städten „an Hunger gestorben sein könnten“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Lage in Syrien (190)

    Zum Thema:

    Humanitäre Lage in Syrien: Über 12 Millionen Flüchtlinge – Versorgung verbessert
    Waffenruhe in Syrien: Verstöße gehen von Regionalmächten aus – Oppositionspolitiker
    Lawrow und Kerry zu Waffenruhe in Syrien: Povokatorische Mitteilungen unzulässig
    Russland übergab US-Botschaft aktuelle Syrien-Lagekarte
    Tags:
    Hungersnot, Uno, Raad al-Hussein, Syrien