Widgets Magazine
05:34 19 Juli 2019
SNA Radio
    Situation in Aleppo

    Belagerung syrischer Städte: Uno spricht von Tausenden Hungeropfern

    © Sputnik / Michael Alaeddin
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    Lage in Syrien (190)
    8045

    Tausende Syrer können in den belagerten Städten an Hunger gestorben sein, wie der Hohe Kommissar für Menschenrechte, Seid Raad al-Hussein, mitteilte.

    „Menschen bewusst hungern zu lassen, ist zweifelsohne eine verbotene Methode der Kriegsführung. Dies betrifft auch die Belagerung“, sagte al-Hussein am Montag.

    Der Kommissar unterstrich, dass bereits Tausende Menschen in belagerten syrischen Städten „an Hunger gestorben sein könnten“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Lage in Syrien (190)

    Zum Thema:

    Humanitäre Lage in Syrien: Über 12 Millionen Flüchtlinge – Versorgung verbessert
    Waffenruhe in Syrien: Verstöße gehen von Regionalmächten aus – Oppositionspolitiker
    Lawrow und Kerry zu Waffenruhe in Syrien: Povokatorische Mitteilungen unzulässig
    Russland übergab US-Botschaft aktuelle Syrien-Lagekarte
    Tags:
    Hungersnot, Uno, Raad al-Hussein, Syrien