15:49 26 Juni 2019
SNA Radio
    Die Oberstaatsanwältin der Republik Krim, Natalja Poklonskaja

    Oberstes Gericht der Krim erwägt Verbot der Krimtataren-Vertretung

    © Sputnik / Daria Samsonova
    Gesellschaft
    Zum Kurzlink
    Integration und Entwicklung der Krim-Region (294)
    13333920

    Die Staatsanwältin der Krim hat das Oberste Gericht ersucht, die Vereinigung „Medschlis des Krimtatarenvolkes“ als extremistische Organisation einzustufen.

    Das Oberste Gericht der Krim hat jetzt die Verhandlungen zur Klage der Staatsanwältin der Republik, Natalia Poklonskaja, aufgenommen, die Tätigkeit des Medschlis, der Vertretung der Krimtataren, zu verbieten und ihn in Russland als extremistische Organisation anzuerkennen.

    Es sei daran erinnert, dass die Führer des Medschlis des Krimtatarenvolkes, die die Krim nach deren Eingliederung in den Bestand Russlands verlassen hatten, die Aufstellung eines muslimischen Freiwilligen-Bataillons verkündet haben. Der heutige und der frühere Führer des Medschlis – die Abgeordneten der Obersten Rada der Ukraine Refat Tschubarow und Mustafa Dschemilew – leben jetzt in Kiew. Sie und der ehemalige Vize-Regierungschef der Krim, Lenur Isljamow, gelten als Organisatoren der Lebensmittelblockade der Halbinsel und der Sprengung von Hochspannungsmasten im November des vergangenen Jahres in der Ukraine, wodurch die Stromversorgung in der Region lahmgelegt worden war.

    Das Medschlis ist eine in Russland nicht registrierte Organisation, die den Status eines repräsentativen Organs der Krimtataren beansprucht. Es besitzt Regionalvertretungen in den Kreisen und Städten der Krim.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Integration und Entwicklung der Krim-Region (294)

    Zum Thema:

    Krim-Chef: Information über Unterdrückung der Krimtataren ist reinste Lüge
    Staatsanwältin Poklonskaja: Krim-Tataren brauchen keine Ratschläge von außen
    Poklonskaja: Provokationen zum Jahrestag der Deportation der Krim-Tataren unmöglich
    Krim-Tataren als Gotteskrieger in Syrien?
    Tags:
    Natalja Poklonskaja, Russland, Krim